Home » Public Residence » 103 » Wunschkino 103: Er ist wieder da

Wunschkino 103: Er ist wieder da

Dienstag, 10. Mai 2016, 19:30 Uhr
im Wunschkino Oesterholzstraße 103

Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Er ist wieder da, eine deutsche Satire von David Wnendt aus dem Jahr 2015, nach dem gleichnamigen Bestseller von Timur Vernes.

“Man wird ja wohl noch sagen dürfen…” Im Sommer 2015, knapp 70 Jahre nach seinem unrühmlichen Abgang wacht Adolf Hitler (Oliver Masucci) in der Bundesrepublik Deutschland auf und findet sich nach anfänglichen Orientierungsproblemen schon bald gut zurecht. Er ist noch ganz der alte, doch die Leute halten ihn für einen Comedian, der durch politische Unkorrektheit provoziert. So wird er von einem Fernsehsender entdeckt und avanciert schnell zum Medienstar. Als Parodie seiner selbst nutzt er die Gelegenheit, seine faschistische Ideologie unter dem Deckmantel der Ironie zu verbreiten und die Massen wieder zu begeistern. Die irrwitzige Komödie ist ein Spiegel der zynischen Unterhaltungsindustrie, in dem sich der Zuschauer selbst wiedererkennt, und gerät schließlich zur Groteske: In vielen Szenen, die quasi-dokumentarisch auf der Straße gedreht wurden, trifft der “Führer” immer wieder auf gute Deutsche, die seinen Parolen im Zeitalter von Pegida und AFD ernsthaft etwas abgewinnen können…

“Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.“ (Bertolt Brecht)

Wunschfilm von Kirk Bartsch.
Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de

Das Wunschkino 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Kommentar verfassen