Home » Public Residence » 103 » Wunschkino 103: Hukkle – das Dorf

Wunschkino 103: Hukkle – das Dorf

Di., 28. Juni 2016, 19:30 Uhr
im Wunschkino Oesterholzstraße 103

Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Hukkle – Das Dorf, ein experimenteller ungarischer Kriminalfilm ohne Worte von György Pálfi aus dem Jahr 2002. Wunschfilm von Rolf Dennemann.

“Hukkle” – das heißt auf ungarisch “Schluckauf”. Hukk – ein von Schluckauf geplagter alter Mann mit einer Kanne Milch sitzt vor seinem Haus – hukk – der Milchkarren fährt vorbei – hukk – ein Maulwurf frisst einen Regenwurm – hukk – die Nachbarin pflügt ihr Feld – hukk – Schweine kopulieren – hukk – die Bauern sitzen in der Sonne – hukk – doch irgendetwas stimmt nicht in dem idyllischen Dorf – hukk – eine Serie von Todesfällen – hukk – die Bäuerin mischt Tollkirsche mit Paprika – hukk – die Polizei stellt Untersuchungen an – hukk – noch immer sitzt der alte Mann auf seiner Bank – hukk – das Leben geht weiter… 

Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de

Das Wunschkino 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Kommentar verfassen