Home » Aktuell » Hofkultur: Flower Power

Hofkultur: Flower Power

Samstag, 22. Juli 2017, 15 Uhr
im Oesterholz-Karree am Borsigplatz
(Eingang Oesterholzstraße 46–48)

Und weiter geht’s mit Hofkultur! Einmal im Monat veranstalten wir ein kleines Fest im Oesterholz-Karree. Es gibt Musik, Essen, Trinken, Tanzen, Spielen, eine Modenschau aus der Givebox 103, Mal- und Akrobatik-Workshops und viele weitere Aktionen zum Mitmachen für kleine und große Nachbarn.

Willst du mithelfen? Kontakt: Borsig11, am Borsigplatz 9
Telefon: 0231 / 80418150, E-Mail: info(at)borsig11.de
Wir freuen uns auf dich!

Zur dritten Hofkultur mit dem Titel “Flower Power” erwartet uns als besonderes highlight ein Konzert von Bettina Hagemann (Violet Quartet) & Friends:

Bettina Hagemann hat als Violinistin, Bassistin und Komponistin bereits an zahlreichen Projekten mitgewirkt. Mit dem “Violet Quartet” verwandelt sie Räume in Klangräume. Bei dessen Surroundkonzerten gibt kein ‚hinten und kein vorne‘. Die Zuhörer sitzen von der Musik umgeben in der Mitte. Mit vier elektrischen Violinen, Live Elektronik und unkonventionellen Spieltechniken geht das Violet Quartet auch klanglich neue Wege. Heraus kommt eine bislang unerhörte Mischung aus Moderner Klassik, Jazz, Ethno und Trance. Geigenbeats mischen sich mit sphärischen Hallräumen, kühle Elektro-Sounds verbinden sich mit der Emotionalität von Streicherklängen. Wir sind sehr gespannt!

Hofkultur ist ein Projekt von Machbarschaft Borsig11, gefördert im Programm Interkulturelle Kulturarbeit des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW, realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Der Eintritt ist frei.

Eindrücke der letzten Hofkulturen:

Hofkultur: Bunter Sommer

Hofkultur: Wilder Frühling

Kommentar verfassen