Home » Public Residence » Aktionen

Aktionen

103 on tour: Fahrt ins Grüne

Freitag, 23. Juni 2017, 18 Uhr Start an der 103, Oesterholzstraße 103 Wir packen unsere Sachen und machen uns auf den Weg, um neue Leute kennenzulernen. Diesmal fahren wir ins Grüne, Richtung Eving und sehen, wo wir rauskommen. Komm mit uns auf die Reise! — 103 on tour ist ein Projekt von Birgitt Schuster & Cem Kabakci /Machbarschaft Borsig11 und wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

103 on tour: Critical Mass

Freitag, 16. Juni 2017, 18 Uhr Start an der 103, Oesterholzstraße 103 Wir packen unsere Sachen und machen uns auf den Weg, um neue Leute kennenzulernen. Diesmal fahren wir zum Friedensplatz und schließen uns der Critical Mass an. Reclaim the streets! Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/475036459530620 Komm mit uns auf die Reise! — 103 on tour ist ein Projekt von Birgitt Schuster & Cem Kabakci /Machbarschaft Borsig11 und wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

103 on tour

Freitag, 09. Juni 2017, 18 Uhr Start an der 103, Oesterholzstraße 103 Wir packen unsere Sachen und machen uns auf den Weg, um neue Leute kennenzulernen. Diesmal fahren wir quer durch die Stadt, am Hansaplatz vorbei nach Dorstfeld zum Revierpark Wischlingen und schauen uns das Naturschutzgebiet Hallerey an. Dann geht‘s ein Stück am Kanal entlang, zum Hafen, und dann zurück zum Borsigplatz. Komm mit uns auf die Reise! — 103 on tour ist ein Projekt von Birgitt Schuster & Cem Kabakci /Machbarschaft Borsig11 und wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

103 on tour

103 on tour

Freitag, 26. Mai 2017, 18 Uhr Start an der 103, Oesterholzstraße 103 Wir packen unsere Sachen und machen uns auf den Weg, um neue Leute kennenzulernen. Die 103 lädt ein zur Fahrradtour, vom Borsigplatz durch’s Kaiserviertel hinunter zum Phoenix-See. Dort wollen wir ein kleines Picknick machen und dann über den Rombergpark zurück nach Hause fahren. Komm mit uns auf die Reise! — 103 on tour ist ein Projekt von Cem Kabakci /Machbarschaft Borsig11 und wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Stones of Communication

Ich lebe gerne in der Nordstadt, weil… Es gibt viele gute Gründe, in der Dortmunder Nordstadt zu wohnen. Das bunte Leben, die Vielfalt der Kulturen, die Offenheit der Leute, Familie, Freunde u.v.m.. Die Schönheit verbirgt sich oft im Alltag und wird von vielen nicht gesehen. Was ist es, das dir hier gefällt? Setze ein Zeichen in deiner Nachbarschaft! Die “Stones of Communication” machen sichtbar, was Menschen, die hier leben, an ihrem Stadtteil lieben. Jeder Teilnehmer kann mit seiner persönlichen Aussage eine Gehsteigplatte gestalten. In einer gemeinsamen Aktion mit vielen Nordstadtbewohnern soll die Oesterholzstraße in einen “Walk of Fame” verwandelt werden. ...

Read More »

Das kreative Adressbuch Borsigplatz

Der Borsigplatz hat viel zu bieten, wenn man weiß, wo man suchen muss. Wozu in die City fahren, wenn alles um die Ecke liegt? Das kreative Adressbuch Borsigplatz versammelt Kreative aus allen Bereichen: Menschen, die den Stadtteil durch ihr Engagement bereichern. Das kreative Adressbuch zeigt, wo das Besondere im Alltag steckt. Ob im Haus, in der Nachbarschaft oder im Quartier – wer aktiv ist, bewegt nicht nur sich selbst, sondern berührt auch die anderen. Das kreative Adressbuch Borsigplatz, jetzt bei den Kreativen des Quartiers und bei Machbarschaft Borsig11.  Das kreative Adressbuch Borsigplatz ist von Bewohnern für Bewohner des Quartiers. Finanziert ...

Read More »

Givebox in der 103

Die Borsig11-Givebox, im Chancen-Café 103 Dinge, die du nicht mehr brauchst, kann vielleicht ein anderer gut gebrauchen. Und Dinge, die jemand anderes erübrigen kann, würden vielleicht dir gefallen. Die Givebox dient dem kostenlosen Austausch in der Nachbarschaft. Die Borsig11-Givebox existiert seit 2012. Geben und nehmen – ohne Geld. Damals bestand die Givebox aus einem kleinen Regal im Büro Borsig11. Obwohl sie ein eher unscheinbares Dasein in einer Ecke hinter der Eingangstür fristete, tat sich immer etwas: Besucher  brachten immer wieder Kleider, Bücher, CDs, Spielzeug, Geschirr, Kuriositäten und Dinge des alltäglichen Gebrauchs mit, die sie dort deponierten, und andere kamen gelegentlich, ...

Read More »

Aktion Wunschbaum

Sa, 26. September 2015, 14 Uhr auf dem Borsigplatz Auf dem Borsigplatz steht ein großer Baum, der darauf wartet, deine Wünsche zu erfüllen. Am Samstag, den 26. September 2015 um 14 Uhr hängen wir weitere Wünsche gemeinsam in den Baum. Wenn du den Baum dann einmal umarmst, bestehen gute Chancen, dass sie in Erfüllung gehen. Wunschzettel zum Ausfüllen gibt es bei Borsig11, am Borsigplatz 9 oder in der 103, oder zum download hier: >> Wunschzettel.pdf Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Valeska Schmidt. — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Initiiert von Olek ...

Read More »

Aktion Wunschbaum

Sa, 15. August 2015, 14 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Valeska Schmidt. Auf dem Borsigplatz steht ein großer Baum, der darauf wartet, deine Wünsche zu erfüllen. Am Samstag, den 15. August 2015 um 14 Uhr hängen wir weitere Wünsche gemeinsam in den Baum. Wenn du den Baum dann einmal umarmst, bestehen gute Chancen, dass sie in Erfüllung gehen. Wunschzettel zum Ausfüllen gibt es bei Borsig11, am Borsigplatz 9 oder in der 103, oder zum download hier: >> Wunschzettel.pdf — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Initiiert von Olek ...

Read More »

Der Wunschbaum

Sa, 18. Juli 2015, 14 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Valeska Schmidt. Auf dem Borsigplatz steht ein großer Baum, der darauf wartet, deine Wünsche zu erfüllen. Am Samstag, den 18. Juli 2015 um 14 Uhr hängen wir unsere Wünsche gemeinsam in den Baum. Wenn du den Baum dann einmal umarmst, bestehen gute Chancen, dass sie in Erfüllung gehen. Wunschzettel zum Ausfüllen gibt es bei Borsig11, am Borsigplatz 9 oder in der 103, oder zum download hier: >> Wunschzettel.pdf — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Initiiert von Olek ...

Read More »

Aktion Matisse

So, 12. Juli 2015, ab 11 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Klaus Schneider. “Der Borsigplatz ist das Herz des Quartiers, doch das Herz schlägt nicht”, so der Künstler Frank Bölter. Tatsächlich ist der kreisrunde Park nichts weiter als eine tote Verkehrsinsel und wird nicht weiter genutzt, außer wenn der BVB dort einen Korso veranstaltet. Während des Kunstprojekts “Public Residence: Die Chance” (2014/15) ist der Borsigplatz immer wieder zur Bühne und Projektionsfläche für Wünsche und Vorstellungen der Bevölkerung des Quartiers geworden, von der “Wünsche-Werkstatt” über die “Landnahme” bis zur Gründung der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, initiiert durch ...

Read More »

Die 103 auf Erinnerungsreise

Wir sind eine Gruppe von Sonntagsrednern bei Rolf Dennemann im Salon 103, sind Akteure von Public Residence, sind 3 Rollstuhlfahrer, sind Nachbarn, sind Schauspieler und machen einen Ausflug in die Vergangenheit. Jeder von uns sollte einen Beitrag leisten… Ein Bericht von Udo Kuhnke Fotos: Jullian Has Amanda hatte die Tagestour gut geplant, und so ging es am Samstag, den 18. April 2015 pünktlich um 9:30 Uhr zu Fuß von der 103 zur ersten Station, dem Vincenz-Heim. Bis auf ein im Hof gepflastertes symbolisches Kreuz erinnerte nichts mehr an das frühere katholische Heim für “gefallene Mädchen“. Es war total umgebaut worden ...

Read More »

NOToperation “Schafe auf dem Borsigplatz“

So., 21. Juni 2015, 11-17 Uhr auf dem Borsigplatz NOToperation “Schafe auf dem Borsigplatz“ am offenen Herzen der Dortmunder Nordstadt ist die Rückkehr des Idylls ins heute leblose Zentrum des Quartiers Borsigplatz in der Dortmunder Nordstadt. Der seit Jahrzehnten ausschließlich als Verkehrsknotenpunkt der Nordstadt genutzte grasgrüne Kreisverkehr, der nur unter Lebensgefahr zu betreten ist, wird erstmals seit 87 Jahren wieder von Lebewesen bevölkert. Der strategisch wichtige Platz im Zentrum der Nordstadt wird wiederbelebt, damit in Zukunft ausgehend vom kardiologischen Zentrum entlang der gepflasterten Lebensadern des Stadtteils mit Gastronomie, Eisdielen und obligatorischen Schuhgeschäften ein entschleunigtes Lebenstempo in den topografischen Lebensmittelpunkt des ...

Read More »

Wolkenkuckucksheim

In der Flurstraße gibt es ein Haus, das seit 15 Jahren leer steht. Das Erdgeschoss ist vernagelt, in den oberen Stockwerken sind die Fensterscheiben zerbrochen. Viele Nachbarn haben sich an die Ruine direkt gegenüber der Dreifaltigkeitskirche gewöhnt, einigen ist sie ein Dorn im Auge, doch die Vögel nehmen das Haus als Bewohner gerne an. Frank Bölter hat zusammen mit Kindern der nahe gelegenen Kielhorn-Schule große Vögel aus Papier gefaltet und sie zur Finissage von Public Residence am Vogelhaus in der Flurstraße installiert: eine vorübergehende künstlerische Besetzung, die auf das Zwischenreich verweist, aus dem die Vögel kommen, und aus dem sie ...

Read More »

Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Abfüllfest

Fr., 19. Juni 2015, 18 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz (Wambeler Str. / Ecke Dürener Str.) Beim “Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Abfüllfest” wird auf dem kleinen Borsigplatz, dem Dortmunder Treffpunkt lokaler Billigbiertrinker, weder Bier ausgeschänkt, noch miteinander gebraut, die Kleinstedition wird stattdessen gemeinschaftlich verflascht (Bitte saubere Flaschen mitbringen), um nach dem mehrwöchigen Reifeprozess im Fass in Euren/Ihren Flaschen weiter zu reifen, um endlich bei der Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Kostprobe (dann bitte das verflaschte Dortmunder Schwarzbräu Premium Plus mitbringen, Termin wird noch bekannt gegeben) gemeinschaftlich auf dem kleinen Borsigplatz verkostet zu werden. Möglicherweise kommt jetzt jemand aus der neu formierten ...

Read More »

PUBLIC RESIDENCE FINISSAGE

Samstag, 30. Mai 2015 ab 10 Uhr im Borsigplatz-Quartier Ein Jahr “Public Residence: Die Chance” geht zu Ende. Mit Hilfe der Kunst-Währung “Chancen” haben im Laufe des Jahres insgesamt sieben Künstler Aktionen rund um den Borsigplatz realisiert, an denen sich über 500 Bewohner des Viertels beteiligt haben. Ein Überblick: Veranstaltungen 2014/15 Zur Finissage am 30. Mai zeigen Frank Bölter, Dorothea Eitel, Rolf Dennemann, Olek Witt und Nachbarn den Stadtteil von einer unbekannten Seite. Verbringe mit 50 Chancen einen Tag im Borsigplatz-Quartier. Ausgabe kostenlos bei der Chancenbank, Oesterholzstraße 103. Fotos: Guido Meincke, mehr Fotos: hier. — „Chancen“ heißt die kulturelle Währung, ...

Read More »

BORSIG-VIPS: Das Große im Kleinen

So., 24. Mai 2015, 18:00 Uhr Treffpunkt: Kohldampf, Oesterholzstraße 51 Führung zu unbekannten Berühmten und Mythen Aktion zur Stärkung des Binnentourismus Der Autor, Regisseur und Schauspieler Rolf Dennemann erforscht die vernachlässigten Orte, erkundet Adressen, die bisher in den Geschichtsbüchern keine Erwähnung fanden. Diese Orte werden nun benannt. „Erinnerungsschilder“ weisen darauf hin. Hier erfahren Sie vom „Großen im Kleinen“, von unentdeckten Schriftstellern, Erfindern, Nachkommen einst berühmter Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft. Den Handwerkern, Arbeitern und Lebenskünstlern wird der Raum gegeben, der ihnen zusteht. Staunen Sie, wundern Sie sich, wer alles hier wohnt oder gelebt hat. Während einer besonderen Führung werden Geschichten ...

Read More »

BORSIG-VIPS: Mythen vom Borsigplatz

Sa., 23. Mai 2015, 14:00 Uhr Treffpunkt: Kohldampf, Oesterholzstraße 51 Führung zu unbekannten Berühmten und Mythen Aktion zur Stärkung des Binnentourismus Der Autor, Regisseur und Schauspieler Rolf Dennemann erforscht die vernachlässigten Orte, erkundet Adressen, die bisher in den Geschichtsbüchern keine Erwähnung fanden. Diese Orte werden nun benannt. „Erinnerungsschilder“ weisen darauf hin. Hier erfahren Sie vom „Großen im Kleinen“, von unentdeckten Schriftstellern, Erfindern, Nachkommen einst berühmter Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft. Den Handwerkern, Arbeitern und Lebenskünstlern wird der Raum gegeben, der ihnen zusteht. Staunen Sie, wundern Sie sich, wer alles hier wohnt oder gelebt hat. Während einer besonderen Führung werden Geschichten ...

Read More »

BORSIG-VIPS: Stadtteilführung

Fr., 15. Mai, 18:00 Uhr Treffpunkt: Kohldampf, Oesterholzstraße 51 Führung zu unbekannten Berühmten und Mythen Aktion zur Stärkung des Binnentourismus Der Autor, Regisseur und Schauspieler Rolf Dennemann erforscht die vernachlässigten Orte, erkundet Adressen, die bisher in den Geschichtsbüchern keine Erwähnung fanden. Diese Orte werden nun benannt. „Erinnerungsschilder“ weisen darauf hin. Hier erfahren Sie vom „Großen im Kleinen“, von unentdeckten Schriftstellern, Erfindern, Nachkommen einst berühmter Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft. Den Handwerkern, Arbeitern und Lebenskünstlern wird der Raum gegeben, der ihnen zusteht. Staunen Sie, wundern Sie sich, wer alles hier wohnt oder gelebt hat. Während einer besonderen Führung werden Geschichten erzählt ...

Read More »

BORSIG-VIPS: unbekannte Berühmte

Fr., 22. Mai 2015, 18:00 Uhr Treffpunkt: Kohldampf, Oesterholzstraße 51 Führung zu unbekannten Berühmten und Mythen Aktion zur Stärkung des Binnentourismus Der Autor, Regisseur und Schauspieler Rolf Dennemann erforscht die vernachlässigten Orte, erkundet Adressen, die bisher in den Geschichtsbüchern keine Erwähnung fanden. Diese Orte werden nun benannt. „Erinnerungsschilder“ weisen darauf hin. Hier erfahren Sie vom „Großen im Kleinen“, von unentdeckten Schriftstellern, Erfindern, Nachkommen einst berühmter Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft. Den Handwerkern, Arbeitern und Lebenskünstlern wird der Raum gegeben, der ihnen zusteht. Staunen Sie, wundern Sie sich, wer alles hier wohnt oder gelebt hat. Während einer besonderen Führung werden Geschichten ...

Read More »