Home » Public Residence » Olek Witt

Olek Witt

Workshop: FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ

FRB_foto_web

Workshop: FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ Do, 24. September 2015, 18 Uhr Büro Borsig11 Offener Performance-Workshop mit Olek Witt. Aktionen im öffentlichen Raum. — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers, initiiert von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE, ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

PUBLIC RESIDENCE FINISSAGE

publicresidence_thumbs800

Samstag, 30. Mai 2015 ab 10 Uhr im Borsigplatz-Quartier Ein Jahr “Public Residence: Die Chance” geht zu Ende. Mit Hilfe der Kunst-Währung “Chancen” haben im Laufe des Jahres insgesamt sieben Künstler Aktionen rund um den Borsigplatz realisiert, an denen sich über 500 Bewohner des Viertels beteiligt haben. Ein Überblick: Veranstaltungen 2014/15 Zur Finissage am 30. Mai zeigen Frank Bölter, Dorothea Eitel, Rolf Dennemann, Olek Witt und Nachbarn den Stadtteil von einer unbekannten Seite. Verbringe mit 50 Chancen einen Tag im Borsigplatz-Quartier. Ausgabe kostenlos bei der Chancenbank, Oesterholzstraße 103. Fotos: Guido Meincke, mehr Fotos: hier. — „Chancen“ heißt die kulturelle Währung, ...

Read More »

Jedes Bild ist ein leeres Bild

wunschkino_faulhaber_web

Wunschkino 103: Sondervorstellung Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Jedes Bild ist ein leeres Bild Der Künstler Christoph Faulhaber zu Besuch im Wunschkino 103 Christoph Faulhabers Kunst provoziert. Mit seinem Kollegen Lukasz Chrobok gründete er 2005 den fiktiven Sicherheitsdienst Mister Security, mit dem Auftrag, die Sicherheit des öffentlichen Raumes zu überwachen. Seine Aktivitäten wurden beobachtet, und ein Stipendium in den USA wurde ihm nach eingehender Befragung durch das FBI wieder entzogen. Faulhabers Werk zeigt, wie Bild und Politik in unserer Gesellschaft verschränkt sind: “In dieses Geflecht greife ich hinein, das heißt, ich sortierte die Bilder neu ...

Read More »

Kornelius und der Wunsch-Hut

borsig11_olek_wunschhut800

  Mi, 27. Mai 2015, 15 Uhr Oesterholzgrundschule Ein Zauberhut erfüllt alle Wünsche. Doch was soll man sich wünschen? Was ist wichtig? Theaterstück von Beatrice Brunhart-Risch Spielleitung: Olek Witt, Jasmina Götz und Tobias Weichert Mit: Azra, Ebru, Marvin, Melisa, Mustafa, Saifu, Sanaa Die Kinder der Theater-AG an der Oesterholzgrundschule haben in den letzten Monaten fleißig geübt und freuen sich jetzt, das Stück aufzuführen. Eintritt frei. — Die Theater-AG Oesterholzgrundschule wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der ...

Read More »

Wunschkino 103: Themroc

Wunschkino 103. Foto: Borsig11

Wunschkino 103 Mittwoch, 27. Mai 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Diesmal: Themroc – anarchistischer Kultfilm von Claude Faraldo (F 1973), in dem kein einziges artikuliertes Wort gesprochen wird. (Altersfreigabe: ab 16 Jahre) Eines Tages hat der Arbeiter Themroc die Nase voll vom monotonen Alltag: Er verweigert die gutbürgerliche Ordnung, nagelt die Wohnungstür zu und bricht die Wand zur Straße auf! Themroc mutiert zum Höhlenmenschen und genießt ungeniert das unzivile freie Leben. Seine Nachbarn sind schockiert, doch plötzlich ergreift eine Woge der Begeisterung die ganze Stadt – die Menschen wollen frei sein! Die autoritäre Staatsmacht muss der Anarchie natürlich ...

Read More »

Monster-Workshop

Mögliche Monster. Foto: Valeska Schmidt

  Sa., 23. Mai 2015, 10 Uhr im Atelier 103, Oesterholzstraße 103 “Mögliche Monster” heißt die Ausstellung von vluxus, der jungen Künstlerfamilie vom Borsigplatz. Die kleinen Tafelbilder mit 3D-Applikationen sind phantasievolle Beispiele für vielfältige individuelle Monstrositäten, zu denen vluxus im Workshop am Samstag, den 23.5. ab 10 Uhr einlädt. Erweitere die Ausstellung und erschaffe deine eigenen Monster! Das ist gar nicht schwer. Valeska, Sylvana und Silas helfen dir im Umgang mit verschiedenen Materialien, die dafür gebraucht werden. Kinder und Erwachsene können ihre Chancen nutzen und kostenlos am Workshop teilnehmen. Die Ergebnisse werden in der Galerie 103 ausgestellt. — Monster-Manifest Das Monster ...

Read More »

Wunschkino 103: Bound for Glory

wunschkino_boundforglory_web

Wunschkino 103 Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory) – US-amerikanischer Spielfilm (1976) mit David Carradine über das Leben des Folksängers Woody Guthrie. In den 1930er Jahren lebt Woody als eigensinniger Gelegenheitsarbeiter mit seiner Frau in Texas in bescheidenen Verhältnissen. Als Tramp schlägt er sich nach Kalifornien durch, wo er dem Sänger Ozark begegnet, der mit seiner Gitarre die Plantagenarbeiter besucht und versucht sie zu überzeugen, einer Gewerkschaft beizutreten. Mit seiner Hilfe schafft Woody den Sprung und erhält sogar seine eigene Radio-Show, in der er den Gewerkschaftsgedanken weiterträgt. Dadurch ...

Read More »

FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ

FRB_foto_web

Gründung der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ am 9. Mai 2015, 12 Uhr auf dem Borsigplatz Hiermit rufen wir auf, an der Gründung der kleinsten Republik der Welt teilzunehmen, in der jeder Bewohner / jede Bewohnerin mit entscheidet. — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de  

Read More »

Wunschkino 103: KLEINE FLUCHTEN

wunschkino_kleine_fluchten_web

Wunschkino 103 Mittwoch, 13. Mai 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 KLEINE FLUCHTEN ( Les Petites Fugues) – Yves Yersin/Filmkollektiv Zürich, CH/FR 1979. Wunschfilm von Roland Steiner. Ein Rentner findet die Freiheit. Auf einem Bauernhof vollzieht sich ein stiller Umbruch, in dessen Mittelpunkt der Knecht Pipe steht. Mit seiner Altersrente kauft er sich ein Mofa und unternimmt Entdeckungsfahrten: per Helikopter lässt er sich zum Matterhorn fliegen, und mit einer gewonnenen Kamera beginnt er, sich und seine Umgebung zu beobachten. Der Film schildert in bedächtiger, poesievoller und heiterer Art einen Prozess der Selbstbefreiung. Weitere Filmvorschläge an Olek Witt. — Olek Witt ...

Read More »

Workshop Palettenmöbel

Mobile-Werkstatt_600

Do., 07. Mai 2015, 16 Uhr im Repair-Café, Oesterholzstraße 103 Wir bauen Möbel aus Paletten. Workshop mit Kindern der Stadtteilschule im Rahmen der Mobilen Werkstatt. Kontakt: Olek Witt, Telefon: 0151 56657413, olek(at)borsig11.de — Der Workshop wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Die Mobile Werkstatt wurde initiiert von Susanne Bosch im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

Wunschkino 103: GHERDEAL

wunschkino_gherdeal_web

Wunschkino 103 Mittwoch, 06. Mai 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 GHERDEAL – Dokumentarfilm von Martin Nudow und Thomas Beckmann, D 2003 Im Herzen Rumäniens, am Ende einer Sackgasse, liegt das kleine Dorf Gherdeal. Am Beispiel der letzten deutschen Familie zeigt der Film den nicht mehr aufzuhaltenden gesallschaftlichen Verfall und Niedergang der siebenbürgischen Gemeinde. Fruchtbare Böden liegen brach, wilde Tiere zerstören die letzten bebauten Felder und die Infrastruktur zerfällt. Doch nicht alle Bewohner geben sich diesem Schicksal hin … http://www.smenafilm.de/gherdeal.htm Weitere Filmvorschläge an Olek Witt. — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der ...

Read More »

Wunschkino 103: THE HUMAN SCALE

wunschkino_humanscale

Wunschkino 103 Mittwoch, 29. April, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 THE HUMAN SCALE ist die Dokumentation einer Zukunft, die uns längst eingeholt hat. Seit über 40 Jahren steht für den Architekten und Städteplaner Jan Gehl das Leben der Menschen in Großstädten im Mittelpunkt seiner visionären und revolutionären Arbeit. Er und seine Kollegen haben es sich zur Aufgabe gemacht, neues Leben in die Innenstädte zu bringen, sie wieder lebenswert zu machen. Ihre Städteplanung zielt auf die Optimierung der Beziehung zwischen gebauter Umwelt und der Lebensqualität ihrer Bewohner. Sie wollen die Großstädte von der Überflutung durch Autos bewahren, Platz für Fußgänger ...

Read More »

Tagestour

tagestour1w

Sa., 18. April 2015, Start: 9:30 Uhr am Chancen-Laden, Oesterholzstraße 103 Wir gehen auf Reisen mit Olek Witt, und Du bestimmst das Ziel. Unbekannte Sehenswürdigkeiten, Orte von persönlicher Bedeutung. > Die 103 af Erinnerungsreise Ein Bericht von Udo Kuhnke auf dem Borsig11-Blog > Nachbarschaftstourismus Ein Bericht von Teresa Grünhage auf dem faktor-kunst-blog — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Die Tagestour wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

Wunschkino 103: WEM GEHÖRT DIE STADT?

wunschkino_annaditges_w

Wunschkino 103 Mittwoch, 22. April, 19:30 Uhr im Chancen-Café Oesterholzstraße 103 In ihrem Dokumentarfilm WEM GEHÖRT DIE STADT – BÜRGER IN BEWEGUNG beobachtet die Filmemacherin Anna Ditges am Beispiel des Kölner Helios-Geländes, was passiert, wenn Anwohner, Investoren, Politiker und Stadtplaner ihre ganz unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft ihres Viertels unter einen Hut bringen müssen. Anna Ditges kommt ins Wunschkino, um ihren Film vorzustellen, von ihren Erfahrungen zu berichten und mit den Besuchern zu diskutieren, wie Demokratie im Alltag funktionieren kann. www.wemgehoertdiestadt-derfilm.de https://www.facebook.com/wemgehoertdiestadt Weitere Filmvorschläge an Olek Witt. — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den ...

Read More »

Wunschkino 103: More than honey

wunschkino_honey800

Wunschkino 103 Mittwoch, 15. April, 19:30 Uhr im Chancen-Café Oesterholzstraße 103 Du bestimmst das Programm. Diesmal “More than honey“, Markus Imhoofs Film über das Leben der Bienen. Spektakuläre Aufnahmen und brisante Erkenntnisse erschliessen eine Welt jenseits von Blüte und Honig. Mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittel ist abhängig von der Bestäubung durch Bienen. Albert Einstein soll gesagt haben: “Wenn die Bienen aussterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen aus”… Weitere Filmvorschläge an Olek Witt. Eintritt: 5er-Ticket für 10 Chancen — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion ...

Read More »

Wunschkino 103: Der große Demokrator

wunschkino_demokrator800

Wunschkino 103 jeden Mittwoch 19:30 Uhr im Chancen-Café Oesterholzstraße 103 Du bestimmst das Programm. Diesmal kommt Rami Hamze zu Besuch. Der Filmemacher hat 10.000 Euro Spendengelder gesammelt und sie den Bürgern von Köln-Kalk zur Verfügung gestellt. Sie konnten entscheiden, wie sie das Geld in ihren Stadtteil investieren wollten. Unter dem Motto „Kalk für Alle“ konnten alle mitmachen: Demokratie zum Anfassen. Was daraus geworden ist, zeigt DER GROSSE DEMOKRATOR, ein einfacher Film über komplizierte Angelegenheiten… Das Wunschkino 103 zeigt den Film im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE, einem Projekt, das den Bewohnern des Dortmunder Quartiers Borsigplatz ebenfalls Mittel für die ...

Read More »

Wunschkino 103

wunschkino_versuchung800

Wunschkino 103 jeden Mittwoch 19:30 Uhr im Chancen-Café Oesterholzstraße 103 Du bestimmst das Programm. Diesmal ein Wunschfilm von Udo Kuhnke: “Lockende Versuchung“, ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1956 mit Gary Cooper und Dorothy McGuire. Eine Quäkerfamilie hat sich im Jahr 1962 in Indiana niedergelassen und will hier nach ihren religiösen Prinzipien leben, die unter anderem besagen, dass auf Gewalt absolut zu verzichten sei. Im amerikanischen Bürgerkrieg werden diese Ideale auf die Probe gestellt… Weitere Filmvorschläge an Olek Witt. Eintritt: 5er-Ticket für 10 Chancen — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner ...

Read More »

Auf der Suche nach Wasser

wasser800

Sa., 21. März 2015, 17:30 Uhr im Chancen-Café, Oesterholzstraße 103 Theaterstück mit Darstellern des St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrums nach dem westafrikanischen Märchen „Der Hase im Reich der Tiere des Dschungels“ Spielleitung: Olek Witt und Michael Schmidt Eintritt frei. — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Das Theaterstück wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

Wunschkino

kinokarte_800w

Wunschkino Oesterholzstraße 103  jeden Mittwoch 19 Uhr im Chancen-Café Oesterholzstraße 103 Du bestimmst das Programm. Filmvorschläge an Olek Witt. Eintritt: 5er-Ticket für 10 Chancen — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   DU BIST BORSIG: WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

Szenen am Rande einer Großstadt

Szenen am Rande einer Großstadt. Foto: GM/Borsig11

Fr., 27. Februar 2015, 15 Uhr im Chancen-Café, Oesterholzstraße 103 Jugendliche der Kielhornschule zeigen das selbst erarbeitete Theaterstück „Szenen am Rande einer Großstadt“ im Rahmen von „Mehr Drama Baby!“ – dem ersten bundesweiten Tag der Theaterpädagogik. Mit: Aleksander, Alexander, Celine, Dessere, Michelle, Nicole, Sarah, Selcan, Silas und Vanessa. Spielleitung: Olek Witt und Emma Bassner Eintritt frei. — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Das Theaterstück wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und ...

Read More »