Home » Pressearchiv » Pressearchiv 2016-17

Pressearchiv 2016-17

28.12.2107
Abschlussveranstaltung des diesjährigen Programms „Marhaba 103“ bei „Machbarschaft Borsig11“ in der Oesterholzstraße
Thomas Engel, nordstadtblogger

Die Nordstadt-Session von Borsig11 heißt immer wieder gern NachbarInnen willkommen. Auf der „Kleinen Bühne 103“ im Chancen-Café 103 am Borsigplatz. Sein Dezember-Event war zugleich die Finissage des Programms „Marhaba 103“, mit dem in diesem Jahr wieder Interkulturalität satt im Herzen der Dortmunder Nordstadt auf vielen verschiedenen Ebenen gelebt wurde. Und es soll auch in Zukunft weiter gehen…

Abschlussveranstaltung des diesjährigen Programms „Marhaba 103“ bei „Machbarschaft Borsig11“ in der Oesterholzstraße

19.12.2017
Ein Kurzfilm über Borussini mit allen Infos, die Du brauchst
borussini.de

Wie bereits angekündigt, hat das Borussini-Team gemeinsam mit den Youngsters einen kleinen Film über das neue Magazin für junge BVB-Fans gedreht. Besucht haben uns die Youngsters mit ihrer Kamera bei der KidsClub-Weihnachtsfeier und in der Redaktion. In dem Video findet ihr alle wichtigen Informationen rund um das Magazin und die Auftaktveranstaltung am 16. Januar 1018 im Service Center der Ruhr Nachrichten in Dortmund.

> www.borussini.de

18.12.2017
Marhaba 103: Nordstadt-Session
Dortmunder Kulturblog

Marhaba 103 heißt es wieder am Donnerstag, 21. Dezember, ab 16 Uhr auf der Kleinen Bühne 103 an der Oesterholzstraße 103. Die Dezember-Ausgabe der Nordstadt-Session ist zugleich die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Programms Marhaba 103, mit dem ein Austausch zwischen Kulturen auf verschiedenen Ebenen praktiziert wurde, von der mobilen Beratung für neu Zugezogene über gemeinsames Kochen oder die Schneiderei 103 bis zu Ausstellungen und Konzerten auf der Kleinen Bühne 103.

Marhaba 103: Nordstadt-Session

28.11.2017
Deutsche Bank vergibt 100.000 Euro an Bildungsinitiativen
db.com

Die diesjährigen Gewinner des mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Wirkungsfonds-Preises stehen fest: Die Jury hat die Projekte Heartbeat Edutainment, Heimatsucher e.V. und Gefangene helfen Jugendlichen mit jeweils 25.000 Euro, App Irmgard und Mehr als lernen mit jeweils 8.000 Euro und das Team Youngsters Akademie mit 9.000 Euro ausgezeichnet. Der Wirkungsfonds-Preis ist einer der drei größten Förderaktionen für soziales Unternehmertum in Deutschland.

> www.db.com

21.11.2017
Tourismus-Auszeichnung: #Urbana-Award für Dortmunder Projekt ConcordiArt&Bed
dortmund.de

Das Dortmunder Projekt ConcordiArt&Bed des Kreativ.Quartiers “Echt Nordstadt” gehört zu den sechs Gewinnern des neuen NRW-Tourismus-Preises #Urbana-Award. Ausgezeichnet wurden innovative Projekte aus NRW, denen es gelingt, Kreativ- und Tourismuswirtschaft auf besondere Weise zu verknüpfen…

> www.dortmund.de

17.11.2017
ConcordiART&BED gewinnt #urbanana-Award für die Metropole Ruhr
ruhr-tourismus.de

Wohnen auf Zeit in künstlerisch gestalteten Zimmern trifft in der Dortmunder Nordstadt auf Coworking Spaces und kulturelle Freizeitangebote – so die Idee für das Projekt ConcordiART&BED des Kreativ.Quartier „Echt Nordstadt“. Am Freitagabend wurde dieses Vorhaben im Rahmen der ART DÜSSELDORF mit dem #urbanana-Award ausgezeichnet. Diesen Preis verleiht Ruhr Tourismus zusammen mit dem Projektträger Tourismus NRW und den Projektpartnern KölnTourismus und Düsseldorf Tourismus erstmals an innovative Projekte aus NRW, denen es gelingt, Kreativ- und Tourismuswirtschaft auf besondere Weise zu verknüpfen.

> www.ruhr-tourismus.de

15.11.2017
Daten-, Waren- und Menschenströme, fließende Übergänge: Diskussionsabend über das neue Amazon-Logistikzentrum
Thomas Engel, nordstadtblogger.de

Endlose Transitschleifen, Kreisläufe verschiedener Ströme in technischen und gesellschaftlichen Prozessen unter den Voraussetzungen sich globalisierender Strukturen. Die Welt wird unübersichtlicher, die sozialen Folgewirkungen immer komplexer. Grund genug, mal näher an einem Beispiel drüber nachzudenken oder miteinander zu reden: Am Samstag, den 18. November 2017, um 19 Uhr findet im Chancen-Café am Dortmunder Borsigplatz ein Diskussionsabend mit der Künstlergruppe „knowbotiq“, Experten und Interessierten zum Thema „Wir sind mehr als Daten! Neue Imaginationen des Arbeitskampfes“ statt.

Daten-, Waren- und Menschenströme, fließende Übergänge: Diskussionsabend über das neue Amazon-Logistikzentrum

23.10.2017
Indischer Abend auf der Kleinen Bühne 103 am Borsigplatz
Andreas Schröter, Dortmunder Kulturblog

Rafat Khan (Sitar) und Arup Sen Gupta (Tablas) treten am Samstag (28.10.), 19 Uhr, auf der Kleinen Bühne 103 an der Oesterholzstraße 103 auf.

Indischer Abend auf der Kleinen Bühne 103 am Borsigplatz

14.09.2017
Nordstadtbühne Hofkultur: „Borsig11 Open Air“ – Das interkulturelle Musikfestival in der Nordstadt von Dortmund
Nordstadtblogger

Die Dortmunder Nordstadt ist gastfreundlich und kreativ. Am Samstag (16. September 2017) laden BewohnerInnen des Borsigplatz-Quartiers zum „Borsig11 Open Air“ im Oesterholz-Karree ein. Das von Nachbarn organisierte Musikfestival, das im September im Rahmen der „Hofmärkte“ stattfindet, wartet mit verschiedenen Live-Acts auf, die es eher selten umsonst und draußen gibt: Mit dabei sind Lan Netty & the MMA, Christian Bakotessa and Band, Rasta Pacey and the Reggae Archestra u.a.

Nordstadtbühne Hofkultur: „Borsig11 Open Air“ – Das interkulturelle Musikfestival in der Nordstadt von Dortmund

12.09.2017
NICE Award, Statements
Karl-Uwe Bütof

Grußwort von Karl-Uwe Bütof beim NICE Award 2017
… 2016 wurde zum Beispiel das Projekt „Public Residence: Die Chance“ des Vereins „Machbarschaft Borsig11“ ausgezeichnet. Borsig11, am legendären Dortmunder Borsigplatz zuhause, nutzt die Mittel der Kunst, um im Stadtteil für mehr Chancen zu sorgen. Seit 2014 kursieren am Dortmunder Borsigplatz „Chancen“ – eine Kreativ- Währung, die Bewohner verwenden, um ihr Viertel mit zu gestalten…

> www.e-c-c-e.de

28.08.2017
„Wir sind die Feuerwehr für Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen“
IN-StadtMagazine

Ungewöhnlichen Besuch empfing jetzt die Dortmunder Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL). Ein Team der Borsig 11 Youngsters kam in die Fachklinik, um im Rahmen eines Videoclips über die Arbeit und das Leben in der Kinder- und Jugendpsychiatrie zu berichten…

„Wir sind die Feuerwehr für Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen“

22.08.2017
Still-Leben am Borsigplatz – mit Abschlusskonzert bei Borsig11
Dortmunder Kulturblog

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht das Still-Leben Borsigplatz in die zweite Runde. Am Sonntag, 27. August 2017, heißt es wieder „BORSIG – nehmen Sie – PLATZ“. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr lädt der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ erneut zum Still-Leben Borsigplatz ein…

> dortmunder-kulturblog.blogspot.de

19.08.2017
Die TeilnehmerInnen des „Street Soccer NordCup“ in Dortmund werden besonders für Fairness im Sport belohnt
Nordstadtblogger

Etwa 25 Kinder und Jugendliche versammelten sich jetzt erwartungsvoll in der „YOUNGSTERS-Akademie“ im Büro Borsig11 in der Nordstadt, um ihre Preise entgegen zu nehmen. Sie sind die GewinnerInnen des „Street Soccer NordCup“, der dieses Jahr zum fünften Mal von Nachwuchs-KickerInnen aus den Quartieren Borsigplatz, Nordmarkt, aus Lünen, Kirchderne und Derne ausgetragen wurde.

Die TeilnehmerInnen des „Street Soccer NordCup“ in Dortmund werden besonders für Fairness im Sport belohnt

17.08.2017
Live-Kunst im Schaufenster: Sultan Khairandish malt während der „Offenen Nordstadt-Ateliers“ 2017 in der „Galerie 103“
Ole Steen, Nordstadtblogger

Sultan Khairandish sitzt im Schaufenster und malt. Zwei Tage lang können Interessierte dem afghanischen Künstler im Rahmen der „Offenen Nordstadt-Ateliers“ (ONA) 2017 beim Malen auf die Finger schauen…

Live-Kunst im Schaufenster: Sultan Khairandish malt während der „Offenen Nordstadt-Ateliers“ 2017 in der „Galerie 103“

01.08.2017
Machbarschaft Borsig11 e.V.: Marhaba 103
Interkultur Ruhr

Machbarschaft Borsig11 lädt neue Nachbarn ein, im Chancen-Raum 103 in der Dortmunder Nordstadt eigene Projekte zu realisieren. „Marhaba 103“ will Geflüchteten in Dortmund eine neue Öffentlichkeit verschaffen. Hier erhalten Menschen jeder Herkunft die Chance, anzukommen, mitzuwirken, teilzunehmen und einen Beitrag zu leisten zum Leben in einer vielfältigen Nachbarschaft…

> interkultur.ruhr

01.07.2017
Chancen für Kreativität. Eine Kunst-Währung verändert das Quartier
Polis Magazin

“Chancen” heißt die alternative Währung, die seit 2014 am Borsigplatz in der Dortmunder Nordstadt kursiert. Fast jeder hier kennt sie inzwischen und hat sich an den Gedanken gewöhnt: “Chancen” sind Geld, mit dem ich mir nichts kaufen, mit dem ich aber etwas machen kann, für die Gemeinschaft, für mein Quartier…

Ausgabe 02/2017: FLOW Spielräume des Kreativen

20.06.2017
Auf gute Machbarschaft: Dortmunder Nordstadt auf Entwicklungskurs
Aude Bertrand-Höttcke, ecce

Im Gespräch mit Volker Pohlüke, Co-Vorstand des Vereins Machbarschaft Borsig11 e.V. spürten wir den neuen Geist und die Chancen im Dortmunder Norden auf…

> www.e-c-c-e.de

16.06.2017
Bunter Sommer in der Nordstadt: Machbarschaft Borsig11 lädt zu Hofkultur und Nachbarschaftsfest im Oesterholz-Karree
Nordstadtblogger

Die Dortmunder Nordstadt ist gastfreundlich und kreativ. Das ist seit langem bekannt. (…) Im Sommer 2017 laden Bewohner/innen des Borsigplatz-Quartiers zu Konzerten im Hof des „Oesterholz-Karrees“ ein.

Bunter Sommer in der Nordstadt: Machbarschaft Borsig11 lädt zu Hofkultur und Nachbarschaftsfest im Oesterholz-Karree

10.05.2017
11. Netzwerktreffen Kreativ.Quartiere Ruhr
e-c-c-e.de

Im 5. Jahr des Landesprogramms Kreativ.Quartiere Ruhr freuen wir uns auf eine spannende Zusammenkunft mit AkteurInnen und MacherInnen aus den Quartieren (…). Aus Dortmund begrüßen wir die MacherInnen des neuen Kreativ.Quartiers „Echt Nordstadt“. Hier zeigt sich die Kraft sozialer Innovationen durch Kultur und Kunst: Schon 2014 wurde die Initiative Machbarschaft Borsig11 e.V., vertreten von Volker Pohlüke, mit der Kunst-Währung „Chancen“ von der renommierten Montag-Stiftung ausgezeichnet, 2016 dann mit dem NICE-Award, dem europäischen Innovationspreis für Kultur und Kreativität…

> www.e-c-c-e.de

21.04.2017
Workshop mit Núria Güell: Sozialkünstlerische Praxen des Community Buildings
echt-nordstadt

Die spanische Künstlerin Núria Güell ist zu Gast in der 103 und gibt in ihrem Workshop (in Kooperation mit der FH Dortmund) einen Einblick in ihre partizipative Arbeit mit Communities. Sie zeigt, wie man solche Projekte initiieren kann und was es dabei zu bedenken gilt…

> www.echt-nordstadt.de

09.03.2017
„MarhaBar“ in Dortmund: Ein Raum für Begegnung eröffnet am Freitag im „Chancencafé 103“ in der Nordstadt
Klaus Hartmann, nordstadtblogger.de

Am Freitag, den 10. März eröffnet um 19 Uhr die „MarhaBar 103“  im Chancen-Café von Borsig 11 in der Oesterholzstraße 103. „Marhaba“ ist arabisch und heißt „hallo“. Seit fast einem Jahr gibt es ein interkulturelles Programm im Chancen-Café am Borsigplatz in der Nordstadt, bei dem das Team der Machbarschaft Borsig11 und Nachbarn regelmäßig Geflüchtete in Unterkünften im Dortmunder Stadtgebiet besuchen und zum Gegenbesuch einladen…

„MarhaBar“ in Dortmund: Ein Raum für Begegnung eröffnet am Freitag im „Chancencafé 103“ in der Nordstadt

15.02.2017
Hoher Besuch am Borsigplatz
Lisa Lemken, ars-tremonia

Das Sozialunternehmen „Machbarschaft Borsig 11 e. V“. bekam am 13.02.2017 Besuch von NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Bei der Diskussionsrunde zum Thema „Bedingungen und Wirkungen sozialer Kreativität“ waren zudem Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Prof. Dieter Gorny (Geschäftsfürer des european centre for creative economy), Stefan Schreiber (Hauptgeschäftsführer der IHK Dortmund), Prof. Dr. Jürgen Howaldt (Geschäftsführer der Sozialforschungsstelle TU Dortmund) und Volker Pohlüke (Vorstand Machbarschaft Borsig 11 e.V.). Das zeigt schon ein großes Interesse und Beachtung für das Kreativ.Quartier in der Nordstadt…

Hoher Besuch am Borsigplatz

09.02.2017
Minister Duin besucht Dortmunder Borsigplatz. Gesprächsrunde zur wirtschaftlichen Bedeutung sozialer Unternehmen
wirtschaft.nrw

Seit 2011 betreibt der Machbarschaft Borsig11 e.V. kreative Stadtentwicklung im Borsigplatz-Quartier. Wirtschaftsminister Garrelt Duin besucht das Sozialunternehmen und diskutiert zusammen mit dem Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Prof. Dieter Gorny, Geschäftsführer e.c.c.e. GmbH, und Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer IHK Dortmund über das Thema Soziale Kreativität.

www.wirtschaft.nrw

06.02.2017
„Givebox“: Das Borsigplatz-Gesellschaftsspiel bringt Nachbarn und BesucherInnen im Chancen-Café 103 zusammen
nordstadtblogger

Geschäftiges Werkeln in der Küche, klappernde Teller, entspannte Musik im Hintergrund. Die Suppe ist fertig, und die Besucher versammeln sich am Tisch. Das Menü haben sie gemeinsam zubereitet, wie fast jeden Tag im Chancen-Café 103 (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

06.02.2017
YOUNGSTERS: “Auxilium Reloaded” in Dortmund
nrwision

Die Jugendeinrichtung “Auxilium Reloaded” in Dortmund unterstützt Jugendliche, die abhängig von Computer oder Handy sind. Die Reporter von “YOUNGSTERS” haben sich die Einrichtung angeschaut und sich mit den Mitarbeitern und einem Betroffenen unterhalten. (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

03.02.2017
Befürchtungen wurden nicht bestätigt – bisher lief es gut in der Flüchtlingsunterkunft
Monika Zybon-Biermann, mengede-intakt.de

Anwohner machten sich Sorgen, als das bisher landwirtschaftlich genutzte Grundstück an der Oestricher Breisenbachstraße Standort einer Flüchtlingsunterkunft wurde. Doch die Bilanz nach weniger als einem Jahr sieht keineswegs dramatisch aus. (…) Dies alles zu schaffen, gelinge nicht zuletzt aufgrund der ehrenamtlichen Unterstützer des Vereins „Mengede hilft“, der benachbarten FABIDO- Kita, der Jugendkunstschule „balou e.V.“, der Jugendfreizeitstätte Nette und dem Verein „Borsig11“. (…)

Vollständiger Artikel: http://mengede-intakt.de

30.01.2017
YOUNGSTERS: Auf Streife in Dortmund
nrwision

Die “YOUNGSTERS”-Reporter wollen wissen, wie es ist, ein Polizist zu sein. Deshalb fahren sie mit Polizisten aus Dortmund auf Streife. Außerdem inspizieren sie einen Polizeiwagen und besuchen die Hauptwache von Dortmund. Dort sprechen sie mit einem echten Kriminalkommissar, der im Interview sogar seine Waffe dabei hat. Denn: Er kann jederzeit zu einem Einsatz gerufen werden (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

24.01.2017
Borsig-Talk: Liebe, Sex und Zärtlichkeit
echt-nordstadt

Yunus Ceyhan spricht in seinem Vortrag über Nähe, Berührung, Harmonie, Ekstase und wahre Bindung in der Partnerschaft. Der Abend wird von orientalischer Livemusik begleitet (…)

Vollständiger Artikel: www.echt-nordstadt.de

15.01.2017
CHILLMA – Meditation in der 103
lokalkompass

Wie oft nehmen wir uns Zeit für uns selbst, um wieder auf den Boden zu kommen, durchzuatmen, zu fühlen wie es uns geht und was wir wirklich wollen? Wann war dein letzter Moment der Ruhe und wann wird deiner nächster sein? (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

23.12.2016
„Am Borsigplatz gebacken…“: Ein neues Kochbuch nicht nur für (Weihnachts-) Plätzchen von Borsig11 vorgestellt
nordstadtblogger

Am Borsigplatz gebacken … wurden die Plätzchen, deren Rezepte im „Borsigplätzchen-Backbuch“ versammelt sind. Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers im Dortmunder Norden, die aus aller Welt stammen, stellen sie vor. (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

05.12.2016
„YOUNGSTERS: “Fifa17”-Profi Kai “deto” Wollin im Interview“
nrwision

Computer spielen und damit Geld verdienen? Kai “deto” Wollin hat sich diesen Traum erfüllt. Der zweifache Weltmeister im Fußballcomputerspiel “FIFA” ist zu Gast bei den “Youngsters”-Reportern vom Borsigplatz (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

29.11.2016
DASA Jugendkongress
nrwision

Nach der Schule geht es für viele Jugendliche in direkt den Beruf oder zur Uni. Aber welches Berufsfeld ist das richtige? Der “DASA Jugendkongress” in der “Arbeitswelt Ausstellung” in Dortmund informiert schon seit über zehn Jahren Schülerinnen und Schüler regelmäßig über die verschiedensten Berufe. (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

24.11.2016
Portraits von Menschen am Borsigplatz
fh-dortmund.de

Im Jahr 2015 erstellte Viktor Sternemann Portraits von mehr als hundert Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Besucherinnen und Besuchern des Borsigplatzes. Der Kunst- und Kulturverein „Borsig11“ ermöglichte die Kunstaktion. Eine Auswahl der Bilder wird nun in der Nordstadtgalerie gezeigt.

Vollständiger Artikel: www.fh-dortmund.de

30.10.2016
Chillma am Borsigplatz
lokalkompass.de

Wie oft nehmen wir uns Zeit für uns selbst, um wieder auf den Boden zu kommen, durchzuatmen, zu fühlen wie es uns geht und was wir wirklich wollen? Wann war dein letzter Moment der Ruhe und wann wird deiner nächster sein? Chillma!

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

27.09.2016
SongLines auf der Kleinen Bühne 103
lokalkompass.de

„SongLines“ wurden die Traumpfade genannt, die niemandes Eigentum waren, und die in Gemeinschaft, bei Riten und Ritualen ausgetauscht, konstruiert, rekonstruiert wurden. Wir begeben uns auf eine musikalische Reise zur Erkundung des Augenblicks (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

18.09.2016
Landesanstalt für Medien NRW zeichnet Anne-Frank-Gesamtschule als Medienscouts-Schule 2016/17 aus
nordstadtblogger

Die Anne-Frank-Gesamtschule in der Nordstadt von Dortmund hat von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW) das Abzeichen „NRW-Medienscouts-Schule 2016/17“ verliehen bekommen. Mit Borsig11, einem Partner der Anne-Frank- Gesamtschule, drehten sie ein Video über Computerspielsucht, das sie in jüngeren Jahrgängen präsentierten und womit sie einen wichtigen Beitrag zur Prävention leisteten. (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

14.09.2016
POTT SLAM #13
echt-nordstadt.de

Auf der Kleinen Bühne 103, mitten im Dortmunder Borsigplatz-Quartier, entsteht am 16.09.2016 ein Raum, in dem Freigeister und Querdenker die Möglichkeit haben, mit ihren Gedanken und selbst verfassten Texten unser Bewusstsein zu erweitern. (…)

Vollständiger Artikel: www.echt-nordstadt.de

13.09.2016
Echt Nordstadt: Kinder aus der Vincenz-von-Paul-Schule kümmern sich um vier Bienenvölker und die Honigernte
Susanne Schulte, Nordstadtblogger

Das Ergebnis von einem Jahr Imkerei ist jetzt zu kaufen: 50 Kilogramm Nordstadt-Honig in Gläsern von 250 Gramm, etikettiert mit einem Foto des Borsigplatzes vorne und den Mitgliedern der Bienen-AG auf dem Deckel. (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

06.09.2016
BVB-Stiftung Dede übergibt 40.000 Euro-Scheck
Radio 91.2

Gemeinsam mit der BVB-Stiftung „leuchte auf“ hat der ehemalige Borusse Leonardo de Deus Santos am Montag einen Scheck über 40.000 Euro an die „Youngstars-Akademie“ am Borsigplatz übergeben (…)

Vollständiger Artikel: www.radio912.de

06.09.2016
Dedês Abschied beschert der BVB-Stiftung „Leuchte auf“ und der „Youngsters Akademie“ von „Borsig 11“ 40.000 Euro
Roland Klecker, nordstadtblogger.de

„Lernen ist wichtig, zusammen was machen auch.“ Sein Deutsch ist immer noch etwas holprig, aber damit ist er nicht allein. Die Kids der Akademie, die ihn heute in den Räumen des Projekts am Borsigplatz umflattern wie Schmetterlinge die bunte Blüte stammen offensichtlich auch aus aller Herren Länder. (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

06.09.2016
Dede spendet 40.000 Euro an “leuchte auf”
bvb.de

Die Kinder-Reporter der Youngsters-Akademie hat Leonardo de Deus Santos direkt ins Herz geschlossen, als ihm die BVB-Stiftung „leuchte auf“ das Projekt vorstellte. Er kennt den Borsigplatz, weiß, was es heißt, unter schwierigen Bedingungen aufzuwachsen und sieht viele Parallelen zu seiner eigenen Jugend. (…)

Vollständiger Artikel: www.bvb.de

01.09.2016
Gewinner des N.I.C.E. Awards – Dortmunder Projekt unter den Preisträgern
creative.nrw

Zum dritten Mal wurde der jährliche N.I.C.E. Award verliehen, der Preis des Netzwerks für Innovationen in Kultur und Kreativität in Europa. Gesucht wurden Projekte, die einen innovativen Beitrag zur Lösung globaler Herausforderungen leisten. (…)

30.08.2016
Preis für soziale Innovation. Machbarschaft vom Borsigplatz ausgezeichnet
dortmund.de

Zum dritten mal wurde der jährliche N.I.C.E. Award verliehen, der Preis des Netzwerks für Innovationen in Kultur und Kreativität in Europa. Unter den Preisträgern ist auch das Dortmunder Projekt “Public Residence: Die Chance” von Machbarschaft Borsig1. (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

29.08.2016
„Borsig 11“: Nordstädter wurden mit Projekten aus London, Amsterdam und Berlin beim „N.I.C.E. Award“ ausgezeichnet
nordstadtblogger.de

„Borsig 11“ aus der Nordstadt hat beim „N.I.C.E. Award“ den zweiten Platz gemacht! N.I.C.E. – Das ist kein Schönheitswettbewerb, sondern der Preis des Netzwerks für Innovationen in Kultur und Kreativität in Europa. (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

26.08.2016
N.I.C.E. Award für Dortmunder Mitmach-Projekt “Public Residence: Die Chance”
metropoleruhr.de

“Public Residence: Die Chance” heißt das Projekt aus Dortmund, das den zweiten Preis und 4.000 Euro gewonnen hat. Der Verein Machbarschaft Borsig11 hat eine eigene Währung geschaffen, die “Chancen”, um Bürger zu Mitgestaltern ihrer Nachbarschaft zu machen. (…)

Vollständiger Artikel: www.metropoleruhr.de

18.08.2016
Trödelmarkt 103
lokalkompass.de

Am Samstag, den 20. August findet im Chancen-Café 103 (Oesterholzstraße 103) ein kleiner Trödelmarkt statt. Jeder kann mitmachen. Tische oder Decken für den eigenen Stand bitte mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

08.08.2016
Kicken, wo das Herz schlägt: Der Street Soccer Nord Cup wird fortgesetzt
lokalkompass.de

Dortmund im Fußballfieber: Vom 15. bis 17. August wird zum vierten Mal der Street Soccer Nord Cup ausgetragen und fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche aus den Vivawest-Quartieren in Derne, Kirchderne, Nordmarkt und vom Borsigplatz können Turnierluft schnuppern. (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

04.08.2016
Theater 103: Nachbarn vom Borsigplatz
dortmund.de

Warum lebe ich gerne in der Dortmunder Nordstadt? Was begegnet mir tagtäglich? Und was wären wir ohne unsere Nachbarn? Das Theater 103 setzt sich mit dem Leben in der Nordstadt auseinander. (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

25.07.2016
Wunschkino 103: Trainspotting
dortmund.de

Ein schottisches Filmdrama von Danny Boyle aus dem Jahr 1996 nach einem Roman von Irvine Welsh, zeichnet ein bitterböses satirisches Bild der britischen Gesellschaft der späten achtziger Jahre, das sich im Drogenmilieu spiegelt. Choose your future.

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

23.07.2016
Ich lebe gern in der Dortmunder Nordstadt, weil…
lokalkompass.de

Die “Stones of Communication” machen sichtbar, was Menschen, die hier leben, an ihrem Stadtteil lieben. Jeder Teilnehmer kann mit seiner persönlichen Aussage eine Gehsteigplatte gestalten. In einer gemeinsamen Aktion mit vielen Nordstadtbewohnern soll die Oesterholzstraße in einen “Walk of Fame” verwandelt werden. (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

23.07.2016
Konzert: PH-Session mit Gerd Neumann
lokalkompass.de

Bereits zum neunten mal veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine “PH-Session” in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt. (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

01.07.2016
5 Fragen an: …Matthias Bongard
echt-nordstadt.de

… da ich für eine Kultursendung im WDR Fernsehen arbeite, waren tatsächlich meine letzten Kulturbesuche in der Nordstadt alle dienstlicher Natur. So durfte ich etwas ausführlicher über das Projekt “Machbarschaft Borsig11” berichten. (…)

Vollständiger Artikel: www.echt-nordstadt.de

29.06.16
Medienscouts-Tipp #2: Zockt nicht so viel
afg-do.de

Der Klasse 5.2. präsentierten die Medienscouts aus dem 8. Jahrgang heute ihren Clip zum Thema Computerspielsucht. Dafür besuchten die Medienscouts zusammen mit unserem Partner Borsig11 e.V. und deren Projekt Youngsters die Suchteinrichtung Auxilium Reloaded. (…)

Vollständiger Artikel: http://afg-do.de

17.06.2016
Still-Leben: Borsigplatz bekommt Riesen-Picknick im August
Jana Schoo, Ruhr Nachrichten

Keine Autos, keine Stadtbahn, keine Busse – der Verkehr steht am 28. August still rund um den viel befahrenen Borsigplatz. Nicht aber das Leben. Die “Borsianer” erobern ihren Sternplatz und laden zum großen Picknick ein.

Vollständiger Artikel: www.ruhrnachrichten.de

17.06.2016
Still-Leben auf dem Borsigplatz lädt am 28. August zum gemütlichen Treffen aller Borsianer in der Nordstadt ein
Joachim vom Brocke, nordstadtblogger

Geselliges und fröhliches Beisammensein auf einem geschichtsträchtigen, runden Platz. Das erste Still-Leben auf dem berühmten Borsigplatz findet erstmals am Sonntag, 28. August, von 11 bis 18 Uhr statt. An diesem Tag gibt es keinen Autoverkehr und die Straßenbahn rollt nicht (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

14.06.2016
MIXED UP Preis Teilhabe
mixed-up-wettbewerb.de

… für eine Kooperation, die ideenreich und beispielgebend neue Wege der Teilhabe von Kindern und Jugendlichen erprobt und umsetzt. Madagaskar – Das Leben ist nichts für Feiglinge von Olek Witt / Machbarschaft Borsig11 und Kielhornschule, Dortmund hat es in die Finalrunde geschafft (…)

Vollständiger Artikel: www.mixed-up-wettbewerb.de

08.06.2016
Ehren-Award der Solidarfonds Stiftung: BVB ausgezeichnet
Stefan Bunse, reviersport.de

Bundesligist Borussia Dortmund wurde am Dienstagabend in Herten für sein soziales und gesellschaftliches Engagement mit dem Ehren-Award der Solidarfonds Stiftung NRW ausgezeichnet. (…) Erwähnt wurden unter anderem das BVB-Lernzentrum mit dem Lernort Stadion und das Projekt Kinder- und Jugendakademie am Borsigplatz. (…)

Vollständiger Artikel: www.reviersport.de

03.06.2016
PH-Session mit Gerd Neumann auf der Kleinen Bühne 103
dortmund.de

Bereits zum achten mal veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine “PH-Session” in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt.

Vollständiger Artikel: dortmund.de

20.05.2016
Workshop Machbarschaft Borsig11 beim Interkulturellen Stadionfest “Ein Ball – Eine Welt”
bvb-lernzentrum

Volker Pohlüke vom Verein „Machbarschaft Borsig11“ informiert am 5.6. zwischen 17:30h und 18:00h über zivilgesellschaftliches Engagement am Borsigplatz. (…)

Vollständiger Artikel: www.bvb-lernzentrum.de

18.05.2016
Atelier 103 / Chancen-Café: Gabriele Wirths
offene-ateliers-dortmund

Zu den Offenen Ateliers 2016 zeigt die 103 Auszüge aus der Fotoserie „Ein Kinderspiel – Leben in der Dortmunder Nordstadt“ von Gabriele Wirths, die 2015 im Rahmen eines Workshops im Atelier 103 entstanden sind. Dazu veranstaltet Viktor Sternemann einen Malerei-Workshop. (…)

Vollständiger Artikel: offene-ateliers-dortmund.de

12.05.2016
Neue Fotoausstellung Die Kinder vom Borsigplatz
Tilman Abegg, Ruhr Nachrichten

Die Fotografin Gabriele Wirths hat sich von den Kindern des Borsigplatzviertels ihre Lieblingsplätze zeigen lassen. Zurückgekommen ist sie mit Bildern, die einem nahegehen – und Geschichten, die Vorurteile ins Wanken bringen. (…)

Vollständiger Artikel: ruhrnachrichten.de

02.05.2016
Wünsch dir was! Das Nordstadt-Wunschkino in der Oesterholzstraße 103 feiert Geburtstag – freier Eintritt!
nordstadtblogger

Jeden Dienstag wird auf der großen Leinwand ein Film gezeigt, der entweder einer Zuschauerin oder einem der Zuschauer persönlich etwas bedeutet – oder der einen Bezug zum Quartier hat, zur Zeitgeschichte oder zur tagesaktuellen Situation. (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

02.05.2016
YOUNGSTERS: DASA-Ausstellung zur Globalisierung
nrwision

Wo kommen eigentlich unsere Jeans oder das T-Shirt her? Die YOUNGSTERS aus Dortmund machen sich auf den Weg in die DASA-Ausstellung “Willkommen@HotelGlobal”. (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de


28.04.201
Theaterstück Madagaskar
dortmund.de

Das Theaterstück, das Schüler der Kielhornschule unter Leitung des Performancekünstlers Olek Witt selbst geschrieben und einstudiert haben, wird auf der Kleinen Bühne 103 aufgeführt (…)

Vollständiger Artikel: dortmund.de

27.04.2016
MADAGASKAR – Theater Kielhornschule auf der Kleinen Bühne 103
lokalkompass

Auf dem Flug von Dortmund nach Sydney treten Turbulenzen auf. Das Flugzeug stürzt ab und die Passagiere finden sich auf der Insel Madagaskar wieder. Dort kämpfen sie sich durch den Dschungel und werden von Eingeborenen gefangen genommen. Ein Affe vermittelt zwischen den Kulturen (…)

Vollständiger Artikel: lokalkompass.de

26.04.2016
Ein Jahr Wunschkino in der Nordstadt
dortmunder-kulturblog

Das Wunschkino 103 feiert Geburtstag. Seit einem Jahr werden hier Wunschfilme von Nachbarn und Besuchern des Kulturcafés von Machbarschaft Borsig11 e.V. in der Oesterholzstraße 103 gezeigt. Beiträge willkommen, Eintritt frei. (…)

Vollständiger Artikel: dortmunder-kulturblog.blogspot.de

25.04.2016
Machbarschaft Borsig11 e.V.
Kultur öffnet Welten

Machbarschaft Borsig11 e.V. praktiziert interkulturellen Austausch und kreative Stadtentwicklung, erprobt partizipative Gesellschaftsformen, faire nachhaltige Lebensformen im direkten nachbarschaftlichen Umfeld. (…)

Vollständiger Artikel: kultur-oeffnet-welten.de

18.04.2016
YOUNGSTERS: BVB-Abschiedsspiel von Dede
nrwision

Einmal auf dem heiligen Rasen im Stadion des BVB stehen: Für die “YOUNGSTERS”- Nachwuchsreporter wurde dieser Traum Wirklichkeit. Sie waren hautnah dabei, als BVB-Legende Leonardo de Deus Santos, kurz “Dede”, sein Abschiedsspiel vor rund 81.000 Zuschauern gab. (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

16.04.2016
Wunschkino 103: Koyaanisqatsi
echt-nordstadt

Der erste Teil der Qatsi-Trilogie von Godfrey Reggio aus dem Jahr 1982. Der zivilisationskritische Kultfilm, der ohne Worte auskommt, beschäftigt sich in assoziativen Bildsequenzen mit dem verheerenden Eingriff des Menschen in die Natur. (…)

Vollständiger Artikel: echt-nordstadt.de

05.04.2016
Offenes Atelier 103
lokalkompass

Seit Juli 2015 hat der Künstler Viktor Sternemann jede Woche eine Portraitstunde im Atelier 103 abgehalten und dabei zahlreiche Gäste des Chancen-Cafés in der Oesterholzstraße 103 portraitiert. Nun wird die Portraitstunde zum Offenen Atelier 103. (…)

Vollständiger Artikel: lokalkompass.de

04.04.2016
YOUNGSTERS: DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund
nrwision

Zum ersten Mal besuchen die “YOUNGSTERS”-Kinderreporter die DASA-Ausstellung in Dortmund. Dort wird die Arbeitswelt von gestern, heute und morgen präsentiert. Vor allem aber kann man viel ausprobieren: Zeitungen drucken wie vor 100 Jahren, ein Kraftwerk besichtigen oder selber Gabelstapler fahren. Dabei werden die “YOUNGSTERS” von Experten begleitet, die ihre Fragen beantworten, wie zum Beispiel ob Gabelstapler eigentlich auch driften können.

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

04.04.2016
Wunschkino 103: Das Schwein von Gaza
dortmund.de

Der Fischer Jafaar (Sasson Gabai) hat es nicht leicht. Weil er nicht weiter als vier Kilometer vor der Küste des Gazastreifens seine Netze auswerfen darf, angelt er außer Badelatschen allenfalls mal ein paar magere Sardinen. Eines Tages jedoch rettet er ein 100 Kilo schweres Schwein vor dem Ertrinken, das in der stürmischen letzten Nacht von einem Frachter gefallen war (…)

Vollständiger Artikel: dortmund.de

04.04.2016
PH-Session mit Gerd Neumann
dortmund.de

Gerd Neumann ist bekannt in der Dortmunder Nordstadt – für den positiven Einfluss, den er auf sie ausübt. Gerd liebt die Nordstadt, und die Nordstadt liebt ihn. (…)

Vollständiger Artikel: dortmund.de

29.03.2016
Neue Nachbarn – meine Freunde
kulturrucksack-dortmund

Angekommen in Dortmund. Was jetzt? Wo können junge Flüchtlinge in Dortmund andere Kinder und Jugendliche im gleichen Alter treffen? Wo gibt es welche Angebote für sie? In diesem Projekt könnt Ihr das herausfinden und den Flüchtlingen erzählen. Macht mit in der Youngsters-Akademie am Borsigplatz. (…)

Vollständiger Artikel: kulturrucksack-dortmund.de

22.03.2016
Odyssee im Gemeinschaftsraum
Dr. Johannes Stahl, faktor-kunst-blog

Der Kurator und Kulturberater Dr. Johannes Stahl berichtet über die Book Launch der Publikation „Über die Teilhabe in der Kunst. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“, die im Rahmen des „Gemeinschaftsraums“ am 10.03.2016 stattfand. (…)

Vollständiger Artikel: blog.faktor-kunst.com

16.03.2016
Party: FUNKWELLE x GOLDENES ZEITALTER
dortmund.de

Borsig11 empfängt die FUNKWELLE. Reinkarnation der ultimativen Party, die man vielleicht aus dem Rekorder kennt oder schon mal am Nordpol erlebt hat, diesmal im “Goldenen Zeitalter”. Es gibt Rap, Beatsets, Auflegerei, und das Openmic wird mit Band gerockt (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

15.03.2016
„Über die Teilhabe in der Kunst“
Gerhard Wolff, Faktor Kunst blog

Das UFO ist gelandet! „Über die Teilhabe in der Kunst“ heißt die neue Publikation der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft, die ihre Projekte der vergangenen zwei Jahre dokumentiert. (…) „Public Resicende: Die Chance“ ist das Gewinnerprojekt der Auslobung faktor kunst 2013. Zum Thema „Armut. Jeder fünfte in der Stadt“ reichte der Dortmunder Verein Machbarschaft Borsig11 e.V. eine spannende wie anspruchsvolle Projektidee ein (…)

Vollständiger Artikel: blog.faktor-kunst.com

14.03.2016
YOUNGSTERS: BVB-“Footbonaut” in Dortmund
nrwision

Die “YOUNGSTERS” kicken wie die ganz Großen, und zwar im “Footbonauten” des BVB in Dortmund. Die jungen Reporter dürfen sich auf dem Kunstrasen der High-Tech-Anlage austoben. Mit dem “Footbonauten” trainieren normalerweise nur die Bundesliga-Spieler, um ihre Reaktions- und Passgenauigkeit zu verbessern (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

11.03.2016
Offene Ateliers: Viktor Sternemann / Atelier 103
offene-ateliers-dortmund.de

Zu den Offenen Ateliers 2016 zeigt die 103 Arbeiten des Künstlers Viktor Sternemann, der regelmäßig Portraits der Gäste des Chancen-Cafés anfertigt und Workshops mit Anwohnern durchführt (…)

Vollständiger Artikel: www.offene-ateliers-dortmund.de

07.03.2016
Borsig-11-Aktion: Viktor Sternemanns offenes Atelier für alle, die malen wollen
Tilman Abegg, derwesten

Jede Woche malte Viktor Sternemann die Anwohner am Borsigplatz, die ihn in seinem Atelier an der Oesterholzstraße 103 besuchten. Jetzt bietet er dort ein offenes Atelier an, in dem jeder malen kann, der möchte. Umsonst ist es auch (…)

Vollständiger Artikel: www.derwesten.de

06.03.2016
Borsig 11: Youngsters-Kochbuch macht sich bezahlt
nordstadtblogger

Dortmund kocht bunt. Das zeigen die Spitzen-Köche der Youngsters-Akademie vom  Borsigplatz. Zusammen mit dem Ladies’ Circle Dortmund haben sie verschiedene Rezepte ausprobiert und 2013 ein Kochbuch zusammengestellt. (…) Bereits 2014 hatte der Verkauf des Kochbuchs 5000 Euro eingebracht. Jetzt hat der Vorstand des Ladies’ Circle Dortmund den Youngsters einen weiteren Scheck über 3.751,82 Euro überreicht (…)

Vollständiger Artikel: www.nordstadtblogger.de

06.03.2016
YOUNGSTERS: Alpenschule in Westendorf
nrwision

Die “YOUNGSTERS” vom Borsigplatz sind in Tirol unterwegs. In der Alpenschule in Westendorf dürfen die jungen Reporter hautnah erleben, wie sich das Landleben anfühlt – inklusive Kühe melken und Traktor fahren. Dieser Beitrag ist ein Vorgeschmack auf eine längere Tour der “YOUNGSTERS” in den österreichischen Bergen.

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

04.03.2016
Einladung zum kreativen Beisammensein
Michael Lemken, ars tremonia

Die Galerie 103 in der Oesterholzstraße 103 zeigt die Ausstellung „Borsigplatz-Portraits“ von Viktor Sternemann. Doch Sternemann hat noch mehr vor: Wer sich vielleicht selber künstlerisch betätigen möchte, kann dies zwanglos in den „offenen Ateliers“ tun, die der Künstler jeden Dienstag von 14 bis 18 Uhr anbieten wird (…)

Vollständiger Artikel: ars-tremonia.de

29.02.2016
YOUNGSTERS: DASA in Dortmund
nrwision

Die “YOUNGSTERS” vom Borsigplatz geben Gas! Auf der “DASA Arbeitswelt Ausstellung” in Dortmund haben die Nachwuchsreporter die Möglichkeit, Marcus Starzinger Löcher in den Bauch zu fragen. Der leitet nämlich die Sonderausstellung “Die Profis”. Im Mittelpunkt ihres Interesses stand dabei vor allem ein alter Formel1-Rennwagen (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

29.02.2016
Musik aus Nepal in der Kleinen Bühne 103
lokalkompass

Das hochkarätige Fusion-Ensemble “Prana Mundi” aus Nepal macht im Rahmen seiner Europa-Tournee “Yatri” am Sonntag, 6. März, um 19 Uhr Station in Dortmund. Auf der Kleinen Bühne 103, Oesterholzstr. 103, bieten die Künstler traditionelle Musik ihrer Heimat vermischt mit westlichen Elementen (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

25.02.2016
Workshops, Sitarklänge sowie Musik aus der Ukraine und Nepal: Borsig 11 startet mit Schwung in den Frühling
nordstadtblogger

Mit jeder Menge Programm startet die Machbarschaft Borsig 11 zum meteorologischen Frühlingsbeginn im Chancencafé in der Oesterholzstraße 103. Ukrainische Folklore mit der A capella Vokalgruppe Kaverton aus Obuchov/Kiev; Viktor Sternemann veranstaltet wöchentlich Portraitstunden; Sitarspieler Gerd Neumann sorgt für die Verbesserung des PH-Wertes am Borsigplatz; dann am Sonntag, 6. März, um 19 Uhr ein Konzert mit Prana Mundi aus Nepal (…)

Vollständiger Artikel: http://nordstadtblogger.de

25.02.2016
Konzert: PH-Session
dortmund.de

Gerd Neumann ist bekannt in der Dortmunder Nordstadt – für den positiven Einfluss, den er auf sie ausübt. Gerd liebt die Nordstadt, und die Nordstadt liebt ihn. Bereits zum fünften mal veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine “PH-Session” in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

23.02.2016
Lieder aus der Ukraine auf der Kleinen Bühne 103
lokalkompass

Die A capella Vokalgruppe „Kaverton“ aus Obuchov/Kiev (Ukraine) unter der Leitung von Alexander Dmyshuk ist zu Gast auf der Kleinen Bühne 103. Das preisgekrönte Ensemble (auch unter dem Namen “Intermezzo” bekannt) singt Lieder von der Klassik über traditionelle ukrainische, russische und weissrussische Folklore oder Jazz-Adaptionen bis hin zur Moderne (…)

Vollständiger Artikel: www.lokalkompass.de

23.02.2016
Bild des Tages: YOUNGSTERS Kochbuch
dortmund.de

Die jungen Spitzen-Köche der YOUNGSTERS akademie vom Borsigplatz haben 2013 zusammen mit dem Ladies’ Circle Dortmund verschiedene Rezepte ausprobiert und ein Kochbuch herausgebracht. Bild: Sabitha Saul (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

22.02.2016
YOUNGSTERS: YOU 2014 in Dortmund
nrwision

Die “YOUNGSTERS” vom Borsigplatz besuchen diesmal die “YOU” in Dortmund. Die Kinder-Reporter schauen sich auf der Jugendmesse nach Ausbildungs-Angeboten um (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

15.02.2016
YOUNGSTERS: Zoo Dortmund
nrwision

Diesmal berichten die “YOUNGSTERS” direkt aus der Ameisenbären-Zentrale im Dortmunder Zoo. Nicht umsonst ist der Ameisenbär das Wappentier des Zoos. Dortmund ist weltweit für seine Zuchterfolge bei den langschnäuzigen Vierbeinern bekannt. Auch der Rest des Tierparks wird von den Nachwuchsreportern unter die Lupe genommen. So erforschen sie zum Beispiel die Beziehung zwischen Mensch und Kamel (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

12.02.2016
Leben in der Nordstadt – Ein Kinderspiel: Fotografien von Gabriele Wirths im Kindermuseum im Westfalenpark
nordstadtblogger.de

Unterwegs in der Dortmunder Nordstadt hat die Fotografin Gabriele Wirths Kinder und Jugendliche nicht einfach mit dem Objektiv beobachtet – ihre Bilder erzählen von intensiven Begegnungen, für die sie sich viel Zeit genommen hat. Ort dieses Kennenlernens ist die Straße. Sie wird zur Bühne, auf der die Nordstadt-Kinder die Hauptrolle spielen (…) Eröffnung: Sonntag 14.02.2016, 11 Uhr (…)

Vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

11.02.2016
mondo mio!: Leben in der Nordstadt – Ein Kinderspiel
dortmunder-kulturblog

Die Ausstellung “Leben in der Nordstadt – Ein Kinderspiel” ist zu sehen bis zum 3. April 2016 im Kindermuseum mondo mio!, unterstützt von Machbarschaft Borsig 11 e.V. in der Folge des Projekts “Public Residence: Die Chance”, realisiert mit dem Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. (…)

Vollständiger Artikel: dortmunder-kulturblog.blogspot.de

10.02.2016
Konzert: Tarek Thabet & Tobias Bülow
dortmund.de

Tarek Thabet aus Syrien (Kanun) und Tobias Bülow aus Witten (indische Querflöte Bansuri und Percussion) verschmelzen in ihrer Musik verschiedene Traditionen miteinander und schaffen klangvolle Brücken zwischen den Kulturen (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

10.02.2016
Kindermuseum mondo mio! erwacht aus der Winterpause
westfalen-heute

Dortmund. Das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark erwacht aus der Winterpause. Neben den Dauerausstellungen “Nijambo” und “Weltenkinder” präsentiert das Museum bis zum 3. April auch die Fotoausstellung “Leben in der Nordstadt. Ein Kinderspiel” (…)

Vollständiger Artikel: www.westfalen-heute.de

10.02.2016
Kindermuseum mondo mio! beendet Winterpause
dortmund.de

(…) Für die Fotoausstellung “Leben in der Nordstadt. Ein Kinderspiel” hat die Fotografin Gabriele Wirths Kinder in der Nordstadt mehrere Wochen lang mit der Kamera begleitet. Sie besuchte mit ihnen die Orte, an denen sie sich treffen und ihre Freizeit verbringen. Entstanden ist eine Fotoserie über Freundschaft, Spiel und Lebensfreude (…)

Vollständiger Artikel: www.dortmund.de

08.02.2016
YOUNGSTERS:  BVB-Evonik-Fußballschule in Dortmund
nrwision

Kicken wie die BVB-Spieler – ein Traum vieler Kinder. Die “YOUNGSTERS” kommen diesem Traum ein Stück näher und trainieren in der BVB-Evonik-Fußballschule in Dortmund mit echten Profis: Dribbling, Eins-zu-Eins-Situationen und natürlich der Torschuss. Da versucht auch BVB-Maskottchen Emma, ein paar Bälle zu halten (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

01.02.2016
Leben in der Nordstadt
mondo mio!

Unterwegs in der Dortmunder Nordstadt hat die Fotografin Gabriele Wirths die Kinder dort nicht einfach mit dem Objektiv beobachtet. (…) Selbstbewusst schauen sie in die Kamera und man ahnt, dass sie bisweilen einen großen Anteil an der Bildinszenierung hatten: Selbstvergessen und selbstverständlich, nachdenklich und ernsthaft zeigen sie uns ihre Welt. (…)

Vollständiger Artikel: www.mondomio.de

01.02.2016
YOUNGSTERS:  “Tatort”-Dreh in Dortmund
nrwision

Jason, Furkan und Mert von den “YOUNGSTERS” besuchen das Set vom Dortmunder “Tatort”, der beliebten ARD-Krimireihe. (…) Schauspielerin Aylin Tezel verrät den YOUNGSTERS, wie sie zur Schauspielerei gekommen ist und in welchen Konflikt ihre Rolle gerät. Außerdem erfahren die YOUNGSTERS, wie viel Aufwand hinter so einem Sonntags-Tatort steckt und was am Filmset alles beachtet werden muss (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

30.01.2016
Konzert bei Borsig11
tobis-music.de

Tarek Thabet aus Syrien (Kanun) und Tobias Bülow aus Witten (indische Querflöte Bansuri und Percussion) verschmelzen in ihrer Musik verschiedene Traditionen miteinander und schaffen so klangvolle Brücken zwischen den Kulturen. (…)

vollständiger Artikel: tobis-music.de

25.01.2016
YOUNGSTERS:  Bley & Sohn, Geigenbaumeister
nrwision

Die Kinder-Reporter Chelsea, Jamila und Leon besuchen einen Tag lang die Geigenbauer von Bley & Sohn in Dortmund. Von Jonathan Bley lassen sich die YOUNGSTERS-Reporter erklären, was ein Geigenbauer eigentlich den ganzen Tag macht und was für Geigen und größere Streichinstrumente es überhaupt gibt. Natürlich probieren sie auch sämtliche Instrumente aus, die sie bei den Bleys in die Finger bekommen. (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

21.01.2016
Nordstadt: Der Runde Tisch bittet an den eckigen
nordstadtblogger

Das schwarz-gelbe Netzwerk in der Nordstadt wird immer enger geknüpft. Beim Neujahrsempfang des Rundes Tisches BVB und Borsigplatz in der Lutherkirche begrüßte Annette Kritzler, eine der Initiatorinnen des Zusammenschlusses, den Verein Machbarschaft Borsig11 und das Vincenz-Jugendzentrum als neue Gäste am Tisch (…)

vollständiger Artikel: nordstadtblogger.de

18.01.2016
YOUNGSTERS: Museum für Naturkunde in Dortmund
nrwision

Die “YOUNGSTERS” vom Borsigplatz verschlägt es diesmal ins Museum für Naturkunde in Dortmund. Da gibt es eine Menge auszukundschaften und viel Spannendes zu lernen, denn wie immer stellen die Nachwuchsreporter eine Menge Fragen an das Museumspersonal und bekommen sogar einen Einblick “hinter die Kulissen” des Naturkundemuseums. Dabei lernen sie u.a. die Präparatorin der Ausstellungstiere kennen, Frau Heike Fischer. (…)

Beitrag ansehen: www.nrwision.de

06.01.2016
Galerie 103: Baron Münchhausen
dortmund.de

Baron Münchhausen, die Loreley auf dem Felsen, der Rattenfänger von Hameln oder Siebenmeilenstiefel: Jahrhunderte alte Geschichten werden wieder lebendig. Die Ausstellung “Baron Münchhausen” in der Galerie 103 zeigt Fotografien und mehrere Kurzfilme: die Ergebnisse der Jugendfilmprojekte “4014” , bei dem es 2014 um das Thema Zukunft und Utopie ging, und des diesjährigen Projekts “Baron Münchhausen und andere Lügengeschichten”, das in die fantastische Welt der Sagen und Mythen führt. (…)

vollständiger Artikel: www.dortmund.de

160106_bund10006.01.2016
Reparieren, Tauschen, Verschenken statt Wegwerfen
bund-dortmund.de

“Kaufen”, “Wegwerfen”, “Neu Kaufen” – das ist für viele immer noch Standard. Viel zu wenige von uns bedenken dabei, welche katastrophalen Auswirkungen unsere ressourcenverzehrende Wirtschaftsweise auf die Umwelt und unser persönliches Wohlergehen hat. (…)

> Borsig11 Givebox (Innenstadt-Nord)
Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund
Tel. (0231) 33879487

vollständiger Artikel: www.bund-dortmund.de