Home » Public Residence » Marhaba 103

Marhaba 103

Trommel-Workshop

Mo, 18:30–20 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Trommeln sieht einfacher aus als es ist. Aladji Touré führt Anfänger und Fortgeschrittene in die Kunst des senegalesischen Djembe-Spiels ein, das helfen kann, verschüttete Fähigkeiten freizusetzen und Zugang zu ursprünglicher Lebensfreude zu gewinnen. Europäer lernen Trommeln vor ihrem eigenen und anders gearteten Hintergrund musikalischer Erfahrung. Für den kulturellen Brückenschlag zwischen den senegalesischen Rhythmen und den europäischen Djembe-Schülern greift Aladji auf pädagogische Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen genauso zurück wie auf solche mit Erwachsenen und/oder gemischten Gruppen. +++ Die Stadt Dortmund hat alle Veranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Als Vorsichtsmaßnahme setzt auch das Chancen-Café ...

Read More »

Schneiderei 103: Nähwerkstatt

Di, 16–18 UhrSchneiderei 103, Oesterholzstraße 103 Du möchtest deine Hose kürzen, dein Kleid ändern, aus deinen alten Vorhängen neue Kissen nähen? Oder du willst vielleicht sogar dein eigenes Lieblingsteil selber produzieren? Dann bist du richtig in der Nähwerkstatt der Schneiderei 103! Die Nähwerkstatt ist jeden Dienstag von 16–18 Uhr geöffnet. Kontakt: Ulrike Brucksch-KlasenerE-Mail: info(at)borsig11.de +++ Die Stadt Dortmund hat alle Veranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Als Vorsichtsmaßnahme setzt auch das Chancen-Café 103 das Programm zunächst aus. Weitere Infos folgen. +++ — Die Schneiderei 103 wurde 2017 im Rahmen des Programms “Marhaba 103” gegründet und hat mehrere interkulturelle Kollektionen produziert. Die ...

Read More »

Nordstadt Session

Fr, 20. März 2020, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Seit 2017 treffen sich Musiker und Musik-Interessierte jeden zweiten Freitag zur interkulturellen Nordstadt Session am Dortmunder Borsigplatz. Angefangen hat alles mit einem Projekt von Sebastiao Sala im Chancen-Café 103. 2018 ist die Nordstadt Session in die DO-BO Villa im Hoeschpark umgezogen und hat dort eine wunderbare Zeit verbracht: viel Platz, viel Zeit (bis morgens um 4) und Gastgeber, die zu Freunden geworden sind. Die DO-BO Villa wurde dicht gemacht. Mit vereinten Kräften konnten wir das nicht verhindern. Sie wird an noch unbekanntem Ort wieder auferstehen, und die ...

Read More »

Nordstadt meditiert

Mi, 01. April 2020, 19 UhrStudio 103, Oesterholzstraße 103 Meditation mit Anup Khattri Chettri im Studio 103. +++ Die Stadt Dortmund hat alle Veranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Als Vorsichtsmaßnahme setzt auch das Chancen-Café 103 das Programm zunächst aus. Weitere Infos folgen. +++ — Warum Meditation? Die Nordstadt ist ein Melting Pot. Unterschiedliche Schichten und Kulturen existieren nebeneinander. Um friedlich zusammen leben zu können, ist es wichtig, dass jeder Frieden in sich selbst findet. Durch Meditation erlangen wir Ruhe und Gelassenheit, um uns/sich selbst zu erkennen, in der Gemeinschaft zu verwirklichen und der Reise des Lebens achtsam nachzugehen. Welche Art ...

Read More »

Vegan Dinner 103

Di, 10. März 2020, 19 Uhr Kreative Küche 103, Oesterholzstraße 103 Die Zukunft ist vegan. Den Veganer*innen der Gegenwart ist das klar. Und es ist möglich, ohne tierische Produkte auszukommen, keine Frage, ohne Verzicht auf Genuss. Dass ein nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln Freude bereiten kann, zeigt zum Beispiel das Projekt „Restlos glücklich“ im Chancen-Café 103, in dem seit über einem Jahr täglich mit Lebensmitteln aus dem Foodsharing-Netzwerk gemeinsam gekocht und gegessen wird. Einmal im Monat lädt „Restlos Glücklich“ zusammen mit Vegan Foodsaver Dortmund zu einem veganen Abendessen im Chancen-Café 103 ein. Die Teilnahme ist kostenlos. — Vegan Dinner 103 ist ...

Read More »

Yaremehrban: Lesekreis für persische Frauen

Sa, 14. März 2020, 15 UhrChancen-Café 103, Oesterholzstraße 103 +++ Als Covid-19-Vorsichtsmaßnahme wird die Veranstaltung im Chat durchgeführt. Die 103 bleibt am Samstag geschlossen. +++ Einmal im Monat trifft sich ein Kreis persischer Frauen im Chancen-Café 103, um sich über gemeinsame Lektüre auszutauschen. Die Bücher werden auf persisch und deutsch gelesen. Buch des Monats: “Betty und ihre Schwestern” von Louisa May Alcott. Die Teilnahme ist kostenlos. Nur mit Anmeldung: yaremehrban19(at)gmail.com — Yaremehrban ist ein Projekt von Jaleh-Leila im Rahmen des Programms Namaste 103 von Anup Khattri Chettri / Machbarschaft Borsig11 e.V., gefördert von Interkultur Ruhr und realisiert mit den Chancen der ...

Read More »

Nordstadt Session

Fr, 06. März 2020, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Seit 2017 treffen sich Musiker und Musik-Interessierte jeden zweiten Freitag zur interkulturellen Nordstadt Session am Dortmunder Borsigplatz. Angefangen hat alles mit einem Projekt von Sebastiao Sala im Chancen-Café 103. 2018 ist die Nordstadt Session in die DO-BO Villa im Hoeschpark umgezogen und hat dort eine wunderbare Zeit verbracht: viel Platz, viel Zeit (bis morgens um 4) und Gastgeber, die zu Freunden geworden sind. Die DO-BO Villa wurde dicht gemacht. Mit vereinten Kräften konnten wir das nicht verhindern. Sie wird an noch unbekanntem Ort wieder auferstehen, und die ...

Read More »

Nordstadt meditiert

Mi, 04. März 2020, 19 UhrStudio 103, Oesterholzstraße 103 Meditation mit Anup Khattri Chettri im Studio 103. — Warum Meditation? Die Nordstadt ist ein Melting Pot. Unterschiedliche Schichten und Kulturen existieren nebeneinander. Um friedlich zusammen leben zu können, ist es wichtig, dass jeder Frieden in sich selbst findet. Durch Meditation erlangen wir Ruhe und Gelassenheit, um uns/sich selbst zu erkennen, in der Gemeinschaft zu verwirklichen und der Reise des Lebens achtsam nachzugehen. Welche Art von Meditation? Meditation im Sinne von Anup, wie sie bei Nordstadt meditiert praktiziert wird, repräsentiert keine bestimmte Religion oder dogmatische Philosophie, sondern ist absolut säkular und ...

Read More »

Renyo Cut

Mo, 02. März 2020, 16 UhrStudio 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Renyo ist Friseur und hat ein Herz für Kinder der Dortmunder Nordstadt. Nicht jeder hier kann sich einen guten Haarschnitt leisten. Wer schon groß ist, muss bezahlen, aber die Kleinen wollen auch gut aussehen. Einmal im Monat schneidet Renyo Haare für Kinder aus der Nachbarschaft (bis 12 Jahre). Der Service ist kostenlos. — Renyo Cut ist ein Projekt von Renyo / Machbarschaft Borsig11 e.V., realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers

Read More »

Nordstadt Session

Fr, 21. Februar 2020, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Seit 2017 treffen sich Musiker und Musik-Interessierte jeden zweiten Freitag zur interkulturellen Nordstadt Session am Dortmunder Borsigplatz. Angefangen hat alles mit einem Projekt von Sebastiao Sala im Chancen-Café 103. 2018 ist die Nordstadt Session in die DO-BO Villa im Hoeschpark umgezogen und hat dort eine wunderbare Zeit verbracht: viel Platz, viel Zeit (bis morgens um 4) und Gastgeber, die zu Freunden geworden sind. Die DO-BO Villa wurde dicht gemacht. Mit vereinten Kräften konnten wir das nicht verhindern. Sie wird an noch unbekanntem Ort wieder auferstehen, und die ...

Read More »

Vegan Dinner 103

Di, 11. Februar 2020, 19 Uhr Kreative Küche 103, Oesterholzstraße 103 Die Zukunft ist vegan. Den Veganer*innen der Gegenwart ist das klar. Und es ist möglich, ohne tierische Produkte auszukommen, keine Frage, ohne Verzicht auf Genuss. Es wird ohnehin so kommen, wenn wir sparsam und effektiv mit den Ressourcen unseres Planeten umgehen wollen. Dass ein nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln Freude bereiten kann, zeigt zum Beispiel das Projekt „Restlos glücklich“ im Chancen-Café 103, in dem seit über einem Jahr täglich mit Lebensmitteln aus dem Foodsharing-Netzwerk gemeinsam gekocht und gegessen wird. Einmal im Monat lädt „Restlos Glücklich“ zusammen mit Vegan Foodsaver Dortmund ...

Read More »

Nordstadt Session

Fr, 07. Februar 2020, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Seit 2017 treffen sich Musiker und Musik-Interessierte jeden zweiten Freitag zur interkulturellen Nordstadt Session am Dortmunder Borsigplatz. Angefangen hat alles mit einem Projekt von Sebastiao Sala im Chancen-Café 103. 2018 ist die Nordstadt Session in die DO-BO Villa im Hoeschpark umgezogen und hat dort eine wunderbare Zeit verbracht: viel Platz, viel Zeit (bis morgens um 4) und Gastgeber, die zu Freunden geworden sind. Vielen Dank von ganzem Herzen an Klaudia und Marcus Schmälter! Die DO-BO Villa wird dicht gemacht. Mit vereinten Kräften konnten wir das nicht verhindern. ...

Read More »

Nordstadt meditiert

Mi, 05. Februar 2020, 19 UhrStudio 103, Oesterholzstraße 103 Meditation mit Anup Khattri Chettri im Studio 103. — Warum Meditation? Die Nordstadt ist ein Melting Pot. Unterschiedliche Schichten und Kulturen existieren nebeneinander. Um friedlich zusammen leben zu können, ist es wichtig, dass jeder Frieden in sich selbst findet. Durch Meditation erlangen wir Ruhe und Gelassenheit, um uns/sich selbst zu erkennen, in der Gemeinschaft zu verwirklichen und der Reise des Lebens achtsam nachzugehen. Welche Art von Meditation? Meditation im Sinne von Anup, wie sie bei Nordstadt meditiert praktiziert wird, repräsentiert keine bestimmte Religion oder dogmatische Philosophie, sondern ist absolut säkular und ...

Read More »

Nordstadt Session

Fr, 24. Januar 2020, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Seit 2017 treffen sich Musiker und Musik-Interessierte jeden zweiten Freitag zur interkulturellen Nordstadt Session am Dortmunder Borsigplatz. Angefangen hat alles mit einem Projekt von Sebastiao Sala im Chancen-Café 103. 2018 ist die Nordstadt Session in die DO-BO Villa im Hoeschpark umgezogen und hat dort eine wunderbare Zeit verbracht: viel Platz, viel Zeit (bis morgens um 4) und Gastgeber, die zu Freunden geworden sind. Vielen Dank von ganzem Herzen an Klaudia und Marcus Schmälter! Die DO-BO Villa wird dicht gemacht. Mit vereinten Kräften konnten wir das nicht verhindern. ...

Read More »

Vegan Dinner 103

Di, 14. Januar 2020, 19 Uhr Kreative Küche 103, Oesterholzstraße 103 Die Zukunft ist vegan. Den Veganer*innen der Gegenwart ist das klar. Und es ist möglich, ohne tierische Produkte auszukommen, keine Frage, ohne Verzicht auf Genuss. Es wird ohnehin so kommen, wenn wir sparsam und effektiv mit den Ressourcen unseres Planeten umgehen wollen. Dass ein nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln Freude bereiten kann, zeigt zum Beispiel das Projekt „Restlos glücklich“ im Chancen-Café 103, in dem seit über einem Jahr täglich mit Lebensmitteln aus dem Foodsharing-Netzwerk gemeinsam gekocht und gegessen wird. Einmal im Monat lädt „Restlos Glücklich“ zusammen mit Vegan Foodsaver Dortmund ...

Read More »

SOULFOOD

Mo–Fr, ab 14:30 Uhr Kreative Küche 103, Oesterholzstraße 103 „Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst“ (La Rochefoucauld) Wir alle essen jeden Tag – doch genießen wir auch? Was essen wir überhaupt, und vor allem wie essen wir? Der schnelle Snack in der Mittagspause, das letzte Mahl abends vorm Schlafen und all die Happen zwischendurch. Für viele bedeutet Essen-machen Stress, da für eine Person alleine zu kochen sich nicht zu lohnen scheint. Doch Essen kann Entspannung sein, Erholung, zur Ruhe kommen, indem man sich und anderen etwas Gutes tut. Mit Soulfood kommt mit interkultureller Küche die ganzheitliche kulinarische Kultur ...

Read More »

Trommel-Workshop

Mo, 18:30–20 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Trommeln sieht einfacher aus als es ist. Aladji Touré führt Anfänger und Fortgeschrittene in die Kunst des senegalesischen Djembe-Spiels ein, das helfen kann, verschüttete Fähigkeiten freizusetzen und Zugang zu ursprünglicher Lebensfreude zu gewinnen. Europäer lernen Trommeln vor ihrem eigenen und anders gearteten Hintergrund musikalischer Erfahrung. Für den kulturellen Brückenschlag zwischen den senegalesischen Rhythmen und den europäischen Djembe-Schülern greift Aladji auf pädagogische Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen genauso zurück wie auf solche mit Erwachsenen und/oder gemischten Gruppen. Anmeldung: info(at)borsig11.de — Der Trommel-Workshop ist ein Projekt von Aladji Touré im Rahmen des Programms “Namaste 103” ...

Read More »

Namaste 103: Mobile Beratung

Mi, 14 Uhr (und nach Vereinbarung)Büro 103, Oesterholzstraße 103 Fereydun Kohestani lebt seit 15 Jahren in Deutschland und engagiert sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe. Im Rahmen des interkulturellen Programms “Namaste 103” stellt er seine Kenntnisse in regelmäßigen Beratungsstunden für neu Zugezogene zur Verfügung, jeden Mittwoch um 14 Uhr (und nach Vereinbarung). Die mobile Beratung hilft neuen Nachbar*innen, sich in ungewohnter Umgebung zurechtzufinden. Ferey kann bei Übersetzungen aus dem oder ins Persische oder Paschto helfen und begleitet Klient*innen z.B. bei der Wohnungssuche oder bei Amtsgängen. Der Service ist kostenlos. Kontakt: Fereydun KohestaniTel.: 0176 / 42032437 info(at)borsig11.de — Die mobile Beratung ist ...

Read More »

Naturkosmetik Workshop

Fr, 16–18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Selber machen macht schön und gesund!, sagt Marlene Paul. In den industriell gefertigten Produkten, die wir kaufen können, sind so viele Zusatzstoffe enthalten, die wir gar nicht brauchen. Das gilt für die Küche ebenso wie für die Körperpflege. Wertvolles praktisches Wissen aus unzähligen Kulturen geht verloren, wenn es keine Anwendung mehr findet. Dabei könnten wir viel gesünder, umweltreundlicher und Ressourcen schonender leben, ohne viel Aufwand und mit Spaß an der eigenen Kreativität!Wie kann man aus Kokos-Öl, Ei, Stärke, Natron, Kurkuma, Roggenmehl, Kastanien, Äpfeln oder Zitronen zum Beispiel Zahnpasta, Shampoo, Cremes, Peelings, Deo oder ...

Read More »

Die Welt wartet schon auf die Frauen

Davoud Sarfaraz: Die Welt wartet schon auf die Frauen, Acryl auf Leinwand, 100 x 240 cm, 2018 Mi, 18. Dezember 2019, 18 UhrGalerie 103, Oesterholzstraße 103 Im September 2019 hat Davoud Sarfaraz den Auftakt zum diesjährigen Interkultur-Programm “Namaste 103” im Chancen-Café 103 gemacht. Seine Ausstellung trug den Titel: “Die Welt wartet schon auf die Frauen!“ Welche Welt? Welche Frauen? Und was heißt warten? Die Frauen sind da, jeden Tag, in der 103. Ohne sie gäbe es den Laden nicht. Versteht sich das von selbst, oder sollten wir gesondert darüber sprechen? In der Ausstellung von Davoud Sarfaraz ging es um das ...

Read More »