Home » Aktuell » YOUNGSTERS in der Ausstellung AFRO-TECH

YOUNGSTERS in der Ausstellung AFRO-TECH

Auf Einladung von Interkultur Ruhr haben die YOUNGSTERS die Ausstellung “Afro-Tech and the Future of Re-Invention” im Dortmunder U besucht. Dort geht es um technologische Erfindungen aus Afrika und um “Afro-Futurismus”, also um Zukunftsvorstellungen aus afrikanischer und afro-amerikanischer Perspektive.

Wie in einem Ufo fühlt sich die Reporterin Chelsea, und vieles hier gab es so noch nie zu sehen. Erstaunlich, was in Afrika alles erfunden wird, wovon man sonst nur selten etwas mitbekommt. Auch die Kunstwerke – Fotos, Filme, Videos – zeigen eine ganz andere Art von Science Fiction.

In der Ausstellung trifft die Reporterin auf Jugendliche vom Verein Africa Positive, die hier einen Workshop machen. Außerdem spricht sie mit Mitarbeitern des HMKV (Hartware MedienKunstVerein), einem Kurator (Interkultur Ruhr / medienwerk.nrw) und einem Erfinder aus Afrika.

“Afro-Tech and the Future of Re-Invention” ist noch bis zum 22. April 2018 im Dortmunder U zu sehen.

Eine Ausstellung des HMKV (Hartware MedienKunstVerein) in Kooperation mit Interkultur Ruhr und Africa Positive e.V., gefördert im Fonds TURN der Kulturstiftung des Bundes und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

> www.hmkv.de
> www.africa-positive.de
> www.interkultur.ruhr

> YOUNGSTERS akademie

Kommentar verfassen