Home » Aktuell » Der kleine Mönch unterm Meer

Der kleine Mönch unterm Meer

moenchAusstellung von Marc Papenheim
26.09. – 06.12.2013
im Quartiersbüro, Borsigplatz 1

Einfach und bescheiden lebt der kleine Mönch, in einem kleinen Haus am Meer. Als er sich auf Muschelsuche mit seiner “Schüssel für alles” zu weit auf die See hinauswagt, gerät er in einen Sturm. Sein Boot geht unter und er findet sich in einer unheimlichen Untersee-Höhle wieder. Dort begegnet er dem Muschelmonster. Doch wie sich herausstellt, ist das Monster halb so fürchterlich wie es scheint, und Mönch und Monster freunden sich an. Das Muschelmonster kann die Höhle aber nicht verlassen und muss zurückbleiben, als er sich auf den Rückweg macht. Nicolai, der Taschenkrebs, begleitet ihn und zeigt ihm den Weg. Zu Hause angekommen, sucht der kleine Mönch nach einer Möglichkeit, das Monster zu befreien. Wird ihm das gelingen, und werden die Freunde am Ende zusammenfinden?

Die Bildergeschichte “Der kleine Mönch unterm Meer” von Marc Papenheim erzählt ein modernes Märchen, nicht nur für Kinder: Es geht um große Themen, um Einsamkeit und Freundschaft, um Mut und Abenteuer. Doch eigentlich ist alles ganz leicht. Man braucht nur ein wenig Phantasie, um glücklich zu sein.

Marc Papenheim ist Künstler, Musiker und Mitglied der Machbarschaft Borsig11. Inspiration für seine Zeichnungen findet er u. a. in der YOUNGSTERS akademie.

… die ganze Geschichte zur Ausstellungseröffnung am 26.09.2013:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: Bitte geben Sie hier das richtige Ergebnis ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.