Home » Public Residence » 103 » Das Borsigplatz-Geschmacksarchiv

Das Borsigplatz-Geschmacksarchiv

Wie und wonach schmeckt der Borsigplatz und die Dortmunder Nordstadt, in der 132 Nationalitäten beheimatet sind? Ein Geschmacksfeld, das viele Gewürze, Essgewohnheiten und Rezepte aus aller Herren Länder vereint.

Die Bewohner des Borsigplatzes bauen Hochbeete, pflanzen die von ihnen ausgesuchten Kräuter und Stauden, behalten die eine Hälfte für ihre Alltagsküche und geben die andere Hälfte für eine experimentelle Küche frei, die dem typischen Borsiggeschmack auf die Schliche kommen will und in einem herzhaften Gebäck seinen Audruck finden soll.

geschmacksarchiv600
Borsigplatz Geschmacksarchiv 2014. Foto: Angela Ljiljanic

Diese Hand hat den Grundstein für einen kulinarischen Sommer am Borsigplatz gelegt. Die Hochbeete der Bewohner gehen demnächst auf Tour!
Wo Ihr uns findet: Da, wo es nach frischer Minze und Lavendel duftet!

angela100Angela Ljiljanic
Das Borsigplatz-Geschmacksarchiv
email: angela@borsig11.de

 

Das “Borsigplatz-Geschmacksarchiv” ist eine Aktion von Angela Ljiljanic
im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE
ein Projekt von Machbarschaft Borsig11
in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: Bitte geben Sie hier das richtige Ergebnis ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.