Home » Public Residence » 103 » Wunschkino 103: WEM GEHÖRT DIE STADT?

Wunschkino 103: WEM GEHÖRT DIE STADT?

Wunschkino 103

Mittwoch, 22. April, 19:30 Uhr
im Chancen-Café Oesterholzstraße 103

In ihrem Dokumentarfilm WEM GEHÖRT DIE STADT – BÜRGER IN BEWEGUNG beobachtet die Filmemacherin Anna Ditges am Beispiel des Kölner Helios-Geländes, was passiert, wenn Anwohner, Investoren, Politiker und Stadtplaner ihre ganz unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft ihres Viertels unter einen Hut bringen müssen. Anna Ditges kommt ins Wunschkino, um ihren Film vorzustellen, von ihren Erfahrungen zu berichten und mit den Besuchern zu diskutieren, wie Demokratie im Alltag funktionieren kann.

www.wemgehoertdiestadt-derfilm.de
https://www.facebook.com/wemgehoertdiestadt

Weitere Filmvorschläge an Olek Witt.

olek_w100Olek Witt
Telefon: 0151 56657413
olek(at)borsig11.de

 

Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers
eine Aktion von Olek Witt
im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE
ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V.
in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: Bitte geben Sie hier das richtige Ergebnis ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.