Nordstadt Session: Aidara Seck

Fr, 06. August 2021, 19 Uhr
Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund

+++ Aufgrund der Einschränkungen des sozialen Lebens ist die Besucher*innenzahl im Chancen-Café 103 begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten. Bei gutem Wetter findet die Nordstadt Session im Außenbereich statt. Der Opener ist unabhängig von der Wetterlage im Livestream zu sehen. +++

„Haware“ bedeutet in Wolof, der Landessprache des Senegals: “Gemeinsam eine schöne Zeit miteinander verbringen!”

Aidara Seck ist Sänger, Percussionist und Entertainer. Aus einer traditionellen Musikerfamilie – den Griots – stammend, ist er quasi trommelnd und singend auf die Welt gekommen, der Rhythmus sein Zuhause.

Das aus dem Senegal stammende Multitalent bezaubert Jung und Alt mit seiner samtig-warmen Stimme. Ob sanfte Töne zum Wegträumen oder kraftvoll mitreißend und zum Tanzen animierend: seine Lieder sind immer gespickt mit ganz viel positiver Energie und Lebensfreude.

Anmeldung: >> info(at)borsig11.de

Livestream: >> https://www.facebook.com/ChancenRaum103

Acoustic Nordstadt Session Open Air: Im Anschluss an den Opener ist bei gutem Wetter die Bühne frei für alle, die mit ihren Beiträgen den Sound der Dortmunder Nordstadt bereichern wollen!

Nordstadt Session. Erinnert ihr euch? Klein hat es angefangen, 2017 auf der Kleinen Bühne 103 – bring’ dein Instrument mit und steig’ ein. Zwei Jahre lang haben wir danach jeden zweiten Freitag in der DO-BO Villa bis in die Morgenstunden gefeiert. Dann wurde der Club im Hoeschpark geschlossen. Und dann auch noch Corona. Und jetzt?

Im Sommer 2020 haben wir jeden Freitag bei gutem Wetter auf der Straße gejammt. Im Lockdown 2020/21 haben wir Freitags einen Livestream mit lokalen Musiker*innen von der Kleinen Bühne 103 gezeigt. Beides soll weitergehen. Jetzt, wo es wieder wärmer ist, verlagern wir unsere Aktivitäten wieder vor die Tür – dahin, wo die Aerosole schnell verfliegen. Unabhängig von der Wetterlage wird der Opener gestreamt.

Die Nordstadt Sessions sind Teil des Programms “Salām 103” von Julia Rumi / Machbarschaft Borsig11 e.V., in Kooperation mit der KulturMeileNordstadt, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, von Interkultur Ruhr und vom Kulturbüro Dortmund, realisiert mit den Chancen der Bewohner*innen des Borsigplatz-Quartiers.


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Interkultur_rvr_GEO_s_bis25mm-300x43.png
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist AK_Kultur-und-Wissenschaft_Schwarz_RGB_kl-300x62.png