Ausstellungseröffnung Normann Bazan: Sawubona – I see you

Sa, 17. September 2022, 16 Uhr
Galerie 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund

Normann Bazan wurde in Dortmund geboren und ist in Spanien, Nordafrika und Asien aufgewachsen. Das Reisen ist Teil seiner Familiengeschichte und liegt ihm im Blut. Schon als Kind hat er sich in die Fotografie verliebt, und so arbeitet er heute als professioneller Fotograf und Filmemacher.

Normann Bazans bevorzugtes Medium ist die analoge Schwarz-Weiß-Fotografie. Auf seinen Roadtrips durch Europa, Island oder Südamerika hat er seine Leidenschaft für die Vielfalt von Natur und Kultur entdeckt, die er mit der Kamera festhält: „Ein Bild hat die Fähigkeit, dich aus deiner Welt herauszuholen und in die eines anderen zu versetzen.“

An den Menschen, denen er begegnet, interessiert ihn die Unterschiedlichkeit und die Ähnlichkeit aller, die sich diesen Planeten teilen. Getreu dem Motto des aktuellen Programms hat er eine Auswahl seiner Arbeiten zusammengestellt: „Sawubona – I see you“ lautet der Titel der Ausstellung, die vom 17.09. bis zum 21.10.2022 in der Galerie 103 zu sehen ist.

Die Ausstellung Sawubona – I see you ist ein Projekt von Normann Bazan im Rahmen des Programms Sawubona 103 von Julia Rumi / Machbarschaft Borsig11 e.V., gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, von Interkultur Ruhr und vom Kulturbüro Dortmund, realisiert mit den Chancen der Bewohner:innen des Borsigplatz-Quartiers.