Home » Public Residence » 103 » Jedes Bild ist ein leeres Bild

Jedes Bild ist ein leeres Bild

Wunschkino 103: Sondervorstellung

Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:30 Uhr
im Wunschkino Oesterholzstraße 103

Jedes Bild ist ein leeres Bild
Der Künstler Christoph Faulhaber zu Besuch im Wunschkino 103

Christoph Faulhabers Kunst provoziert. Mit seinem Kollegen Lukasz Chrobok gründete er 2005 den fiktiven Sicherheitsdienst Mister Security, mit dem Auftrag, die Sicherheit des öffentlichen Raumes zu überwachen. Seine Aktivitäten wurden beobachtet, und ein Stipendium in den USA wurde ihm nach eingehender Befragung durch das FBI wieder entzogen. Faulhabers Werk zeigt, wie Bild und Politik in unserer Gesellschaft verschränkt sind: “In dieses Geflecht greife ich hinein, das heißt, ich sortierte die Bilder neu und erzeuge so einen Kurzschluss.” Der Film ist eine scharfsinnige und humorvolle Reflektion über Realität und Identität in der globalen, digitalisierten Welt.

Christoph Faulhaber kommt zum Gespräch.

olek_w100Olek Witt
Telefon: 0151 56657413
olek(at)borsig11.de

 

Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers
eine Aktion von Olek Witt
im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE
ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V.
in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: Bitte geben Sie hier das richtige Ergebnis ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.