Aktionen

Dortmunder Schwarzbräu Premium Plus selbstgebraut – Abfüllfest

Fr., 08. Mai 2015, 18 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz (Wambeler Str. / Ecke Dürener Str.) Beim “Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Abfüllfest” wird auf dem kleinen Borsigplatz, dem Dortmunder Treffpunkt lokaler Billigbiertrinker, weder Bier ausgeschänkt, noch miteinander gebraut, die Kleinstedition wird stattdessen gemeinschaftlich verflascht (Bitte saubere Flaschen mitbringen), um nach dem mehrwöchigen Reifeprozess im Fass in Euren/Ihren Flaschen weiter zu reifen, um endlich am Samstag, den 30. Mai bei der Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Kostprobe (dann bitte das verflaschte Dortmunder Schwarzbräu Premium Plus mitbringen) gemeinschaftlich auf dem kleinen Borsigplatz verkostet zu werden. Möglicherweise kommt jetzt jemand aus der neu formierten …

Read More »

Dortmunder Schwarzbräu PremiumPlus – Selber Brauen

Sa., 25. April 2015, ab 11 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz (Wambeler Str. / Ecke Dürener Str.) Beim “Dortmunder Schwarzbräu PremiumPlus – Selber Brauen” wird auf dem kleinen Borsigplatz, dem Dortmunder Treffpunkt lokaler Billigbiertrinker, erneut weder Bier ausgeschänkt, noch miteinander getrunken, die Kleinstedition wird stattdessen gemeinschaftlich hergestellt, um nach dem mehrwöchigen Reifeprozess im Fass weiter vor sich hin zu reifen, um endlich im Mai (Termin wird noch bekannt gegeben) bei der Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Kostprobe verflascht und verkostet zu werden. Die neu formierte Gemeinschaft vorfolgt die Idee, die begehrte Flüssigkeit zukünftig selbst zu brauen, anstatt sie tagtäglich vom Supermarkt …

Read More »

Tagestour

Sa., 18. April 2015, Start: 9:30 Uhr am Chancen-Laden, Oesterholzstraße 103 Wir gehen auf Reisen mit Olek Witt, und Du bestimmst das Ziel. Unbekannte Sehenswürdigkeiten, Orte von persönlicher Bedeutung. > Die 103 af Erinnerungsreise Ein Bericht von Udo Kuhnke auf dem Borsig11-Blog > Nachbarschaftstourismus Ein Bericht von Teresa Grünhage auf dem faktor-kunst-blog — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de   Die Tagestour wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

Dortmunder Schwarzbräu Premium selbstgebraut – Abfüllfest

Fr., 27. März 2015, 18 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz (Wambeler Str. / Ecke Dürener Str.) Beim “Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Abfüllfest” wird auf dem kleinen Borsigplatz, dem Dortmunder Treffpunkt lokaler Billigbiertrinker, weder Bier ausgeschänkt, noch miteinander gebraut, die Kleinstedition wird stattdessen gemeinschaftlich verflascht (Bitte saubere Flaschen mitbringen), um nach dem mehrwöchigen Reifeprozess im Fass in Euren/Ihren Flaschen weiter zu reifen, um endlich am Samstag, den 25. April ab 11 Uhr bei der Dortmunder Schwarzbräu selbstgebraut – Kostprobe (dann bitte das verflaschte Dortmunder Schwarzbräu Premium mitbringen) gemeinschaftlich auf dem kleinen Borsigplatz verkostet zu werden. Möglicherweise kommt jetzt jemand aus der …

Read More »

Wir treffen uns – nochmal

Wir treffen uns – nochmal Sa., 28. März 2015, 15:30 Uhr auf dem Borsigplatz Wir treffen uns am 28. März um 15:30 Uhr auf dem Borsigplatz. Bitte alle kommen. — Wir treffen uns ist eine Aktion von Frank Bölter im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft Frank Bölter frank(at)borsig11.de  

Read More »

Und jetzt?

Das ist die Frage. — Und jetzt? ist eine Aktion von Frank Bölter im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft Frank Bölter frank(at)borsig11.de  

Read More »

Wir treffen uns

Wir treffen uns 07. März 2015, 15:30 Uhr auf dem Borsigplatz Wir treffen uns am 7. März um 15:30 Uhr auf dem Borsigplatz. Bitte alle kommen. — Wir treffen uns ist eine Aktion von Frank Bölter im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft Frank Bölter frank(at)borsig11.de  

Read More »

Dortmunder Schwarzbräu Premium – selber brauen

Dortmunder Schwarzbräu Premium – selber brauen 01. März 2015, ab 10 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz Die Aktion “Dortmunder Schwarzbräu Premium – Selber Brauen” ist die neue performative Konsumkritik an Massenware und Massenproduktion mit der Offerte, das an das Suchtmittel Alkohol abgegebene Terrain der Selbstbestimmung und -beherrschung ein Stück weit zurück zu gewinnen. Auf dem kleinen Borsigplatz, einem Dortmunder Treffpunkt lokaler Billigbiertrinker, wird am 1. März  kein Bier ausgeschänkt. Stattdessen wird ein Tag lang miteinander gebraut, um nach dem notwendigen mehrwöchigen Gährprozess im zweiten Gang das “Abfüllfest” auf dem kleinen Borsigplatz zu feiern (Termin wird noch bekannt gegeben). Vielleicht kommt jemand aus …

Read More »

MAUERAKTION

28. Februar 2015 am Vincenzheim, Oesterholzstraße 85-91 Hoch und runter, upside down: In einem 3-stündigen Workshop lernen Bewohner des Borsigplatz-Quartiers einfache Techniken aus der Contactimprovisation und der Akrobatik. Im Fluss stapeln wir uns immer wieder neu auf- und übereinander, um immer neue Teile einer 60 Meter langen Mauer mit unseren Körpern zu verdecken. Die Vielfalt steht dabei im Vordergrund. Jeder trägt bei, was er kann. — Dorothea Eitel Telefon: 0231 13065666 email: dorothea@borsig11.de   Die MAUERAKTION wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Dorothea Eitel im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 in Kooperation …

Read More »

LANDNAHME

Du bist Borsig: LANDNAHME Das Feld in der Mitte des Borsigplatzes ist Niemandsland, das fast nie betreten wird. Wir nehmen es in Besitz. Gestalte zusammen mit dem Künstler Olek Witt deine persönliche Flagge, die auf dem Borsigplatz gehisst wird. Fr., 20. Feb. 16 Uhr Sa., 21. Feb. 11 Uhr im Büro Borsig11 am Borsigplatz 9 Die Teilnahme ist kostenlos für alle Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. — Olek Witt Telefon: 0151 56657413 olek(at)borsig11.de     DU BIST BORSIG: LANDNAHME wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt …

Read More »

Dortmunder Schwarzbräu: Kostprobe

Dortmunder Schwarzbräu: Kostprobe 14. Februar 2015, 14 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz In der Vorweihnachtszeit hat Frank Bölter auf dem kleinen Borsigplatz zusammen mit Anwohnern einen Tag lang Bier gebraut, das in der Zwischenzeit gegoren ist und beim Abfüllfest am 10. Januar von den Teilnehmern des workshops eigenhändig verflascht und signiert wurde. Bier brauen braucht Geduld, denn der Gerstensaft musste in der Flasche noch 27 Tage weiter reifen, bis er nun endlich probiert werden kann. Wer möchte mit Frank Bölter “Dortmunder Schwarzbräu” Premium-Bier brauen? — Frank Bölter frank(at)borsig11.de     DORTMUNDER SCHWARZBRÄU wird gebraut mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers …

Read More »

Dortmunder Schwarzbräu: Abfüllfest

Dortmunder Schwarzbräu: Abfüllfest 10. Januar 2015, 11-14 Uhr auf dem kleinen Borsigplatz In der Vorweihnachtszeit hat Frank Bölter auf dem kleinen Borsigplatz zusammen mit Bewohnern des Quartiers einen Tag lang Bier gebraut, das in der Zwischenzeit gegoren ist und beim “Abfüllfest” am 10. Januar verflascht wird. Bier brauen braucht Geduld, denn der Gerstensaft muss in der Flasche noch 27 Tage weiter reifen, bevor er getrunken werden kann. Nachbarn, Freunde und Besucher werden gebeten, ausgekochte Bügelflaschen mitzubringen, in die das Bier dann gefüllt werden kann. — Frank Bölter frank(at)borsig11.de     DORTMUNDER SCHWARZBRÄU wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Frank Bölter …

Read More »

EDK

Sie brauchen Kunst? – Wir haben Kunst! EDK – Einsatzzentrale für Dorotheas Kunstaktionen rund um den Borsigplatz Eröffnung am 10. Januar 2015, 10-18 Uhr Oesterholzstraße 103 / Ecke Goldenes-Zeitalter-Straße Werden Sie Komplize und starten Sie an einem öffentlichen Ort, der Ihrer Meinung nach eine Kunstaktion braucht, einen ARTrequest und finden Sie Fürsprecher. Oder rufen Sie uns an und bestellen Sie uns zu sich nach Hause, da gibts dann ARTprivat, nur für Sie und ihre Lieben. Die in der Einsatzzentrale diensthabenden Künstler sind auf An-oder Zuruf zur Stelle! Und wenn Sie uns etwas erzählen oder uns bei der Arbeit über die Schulter …

Read More »

Das Goldene Zeitalter

Eröffnung des Goldenen Zeitalters am Borsigplatz Nicht gestern, nicht in ferner Zukunft, genau am: 19|12|2014 ab 11:00 Uhr – OHNE ENDE Oesterholzstraße 103 / Ecke Robertstraße > 11:00 Uhr: FRÜHSCHOPPEN mit Barista André alias AK-Alleskoenner Weißwürschtel mit süßem Senf und Brezeln dazu. Kaffeespezialitäten / -auch mit Soja- und goldener Milch. Frisch geröstete Edelkastanien zum Abend hin. > FLIEßENDER ÜBERGANG: DJane Kazymir rollt den goldenen Klangteppich aus Songwriting trifft Bossanova trifft Opernarien trifft Brazil trifft Jazz. Zur Einstimmung erfrischende Drinks: “heißes gold” und “kaltes gold” – Chinchin! > 18:00 Uhr: URBAN FOLKLOR. FABIJAN & SEINE BALKAN BRASSBAND DEUTSCHLAND Schon ein paar Takte des Balkan-Gypsy-Root-Ensembles genügen, und man glaubt, …

Read More »

Guerilla Café Borsigplatz

Am 4. Dezember 2014 ist das Guerilla-Café durchs Quartier gezogen, mit einem Lastenfahrrad, Klapptischen und -Stühlen, Tee und Gebäck. Wir fanden es toll, dass die Bewohner von sich aus angefangen haben zu singen, zu trommeln und zu tanzen. Wir hätten mit ihnen auch einfach nur Tee getrunken. Da kann man mal sehen, wie viel künstlerisches Potenzial und Leidenschaft für die Kunst in den Borsigbewohnern steckt. Danke für das schöne Kaffeekränzchen mit euch in bitterer Kälte! 🙂 — Dorothea Eitel Guerilla Café Borsigplatz email: dorothea@borsig11.de   Das Guerilla Café Borsigplatz wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers eine Aktion von Dorothea Eitel im …

Read More »

Wünsche-Werkstatt

Wünsche-Werkstatt am Borsigplatz Wann: Freitag, 5. Dezember 2014 ab 16 Uhr Wo: bei Machbarschaft Borsig11 e.V. am Borsigplatz 9 Wünsche gibt es nicht nur zu Weihnachten. Manchmal sind sie klein und manchmal groß. Nicht alle, aber viele Wünsche sind erfüllbar. Nutze Deine Chancen und zeig uns was du willst. Was sind Deine Wünsche? Zu Weihnachten, für’s neue Jahr, für dich und für die anderen? Komm vorbei, wir schreiben sie gemeinsam auf, malen sie auf Transparente und zeigen sie zur Adventszeit auf dem Borsigplatz. Wir freuen uns auf dich, deine Wünsche und Ideen und deine Hilfe beim Plakate-Malen, Olek Witt + …

Read More »

Borsigplatz-Geschmacksarchiv: Eröffnung

Film: Michael Scheer TISCHLEIN DECK DICH Die feierliche Eröffnung des Borsigplatz-Geschmacksarchivs war eine leise Geschmacksexplosion, gegen die sich nun wirklich niemand am Tisch erwehren konnte. Die limitierte Auflage an Gelees, Konfitüren und Ölen, die neuerdings von den Bewohnern und Bewohnerinnen im Quartier selbst hergestellt werden, stimulierte die illustre Runde, neue Geschmacksrichtungen auszuprobieren und so mit allen Sinnen in die facettenreiche Erlebniswelt Borsigplatz einzutauchen. Die ausgefallenen Zutaten für die raffinierten Geschmackserlebnisse wurden in diesem Sommer in eigens dafür gebauten Hochbeeten von den Anwohnern selbst gewählt, gepflanzt und zur Blüte gebracht. Die dargebotenen kulinarischen Köstlichkeiten schimmerten in allen Farben, wie kostbare Edelsteine, …

Read More »

Straßennamen-Spaziergang

Freitag, 07. November 2014, 14 Uhr Treff: Borsigplatz 9 Wir treffen uns pünktlich um 14 Uhr vor den Räumen von Machbarschaft Borsig11 am Borsigplatz 9, um gemeinsam mit unseren Straßennamenpatinnen und -paten durch das Quartier zu gehen und vier neue Straßennamenschilder einzuweihen. Alle Bewohner des Borsigplatzviertels sind herzlich eingeladen. Henrik Mayer von der Projektgruppe REINIGUNGSGESELLSCHAFT wird auch dabei sein. Zur Orientierung erscheint hier die geplante Route des Rundgangs: ca. 14.15 Uhr Borsigplatz / Oesterholzstr. (Nord) > Kreative-Ruhr-Allee ca. 14.30 Uhr Flurstr. / Robertstr. > Straße der verführerischen Erlebnisse ca. 14:45 Uhr Oesterholzstr. / Soester Str. > Milopotamos-Straße ca. 15:00 Uhr Borsigstr. …

Read More »

Haus der Wünsche

Samstag, 25. Oktober, ab 10.30 Uhr im Hof von Borsig11 (Borsigplatz 9 / Oesterholzstr. 46-52) Was wünschst Du Dir für Dein Quartier? Baue zusammen mit dem Künstler Frank Bölter Dein „Haus der Wünsche“ aus Papier! Das fertige Haus wird danach auf den Borsigplatz gestellt. — Das Haus der Wünsche ist eine Aktion von Frank Bölter im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft Frank Bölter frank(at)borsig11.de  

Read More »

MauerFest

Zum Mauerfest auf beiden Seiten der Mauer am Donnerstag, den 23.10.20 um 15 Uhr am Vincenzheim (Oesterholzstr. 85-91) laden wir Sie/Euch herzlich ein. Wer Lust hat, kann gern Kaffee, Kuchen, Geschichten und Ideen zur Umgestaltung der Mauer mitbringen. Wir sind gespannt auf Eure Vorschläge. Diese können in Kürze auch im Mauertagebuch unter www.dortmundermauer.de (auf Wunsch auch anonym) hinterlegt werden. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum, Team Borsig11 und Künstler — Frank Bölter frank(at)borsig11.de     Das Mauerfest ist eine Aktion von Frank Bölter im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft  

Read More »