Home » Public Residence (page 20)

Public Residence

Workshop: Yoga

  Mi., 05. August 2015, 18-19 Uhr Büro Borsig11, Borsigplatz 9 Offener Yoga-Workshop mit Julia Rumi, jeden Mittwoch im Büro Borsig11. Für Erwachsene und Kinder, keine Vorkenntnisse erforderlich. Finde deinen Flow Im Business Yoga erlernst du Übungen, die dich lockerer, flexibler und beweglicher machen, die deine Energie wieder zum Fließen bringen, in kleinen und verständlichen Schritten, um es dann frei und selbstständig in deinen Alltag zu integrieren. Tiefenentspannung Yoga Nidra ist die hohe Kunst der tiefen Entspannung. Yoga Nidra führt zum Alpha-Zustand und erzeugt ein Gefühl von intensiver Ruhe und Harmonie. Diese einfache, systematische Methode führt zu tiefer Entspannung auf ...

Read More »

Wunschkino 103: Schwarzer Regen

Mittwoch, 05. August 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal, aus Anlass des 70. Jahrestags der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki: Schwarzer Regen, ein japanischer Schwarzweißfilm von Shōhei Imamura aus dem Jahr 1989, nach dem gleichnamigen Roman von Masuji Ibuse. Als die Atombombe auf Hiroshima fällt, ist die 20jährige Yasuko gerade auf dem Weg zu ihrem Onkel, der dort wohnt, und wird vom “schwarzen Regen” getroffen, dem radioaktiven Niederschlag der Bombe. Fünf Jahre später sind viele der Überlebenden strahlenkrank. Auch Yasuko wird stigmatisiert, obwohl ihr äußerlich nichts anzusehen ist. Selbst ein Gesundheitszeugnis kann ...

Read More »

Workshop: Hula Hoop

Di., 04. August 2015, 17-18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Offener Hula Hoop-Workshop mit Miss Fairy Fly, jeden Dienstag in der 103. Für Kinder und Erwachsene, keine Vorkenntnisse erforderlich. Hula Hoop-Reifen werden gestellt. Weitere Termine: 11., 18., 25. August Der Workshop wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Fotos: Sabitha Saul

Read More »

Portraitstunde

Mo, 03. August 2015, 14 Uhr Atelier 103, Oesterholzstraße 103 Jeden Montag um 14 Uhr fertigt Viktor Sternemann, Künstler der Ausstellung “Neue Gesichter“, Portraits von Gästen in der 103 an. Die Ausstellung war bis zum 24. Juli zu sehen, und Viele sind Teil von ihr geworden. Reproduktionen der Portraits können für Chancen erworben werden. Mit seinen Chancen hat der Künstler einen Workshop am 23. Juli realisiert, bei dem Nachbarn und Besucher das Portraitieren selber ausprobieren konnten. Aufgrund des großen Anklangs, den die Veranstaltung gefunden hat, soll im Oktober ein weiterer Workshop stattfinden. Weitere Termine: 10., 17., 24. August — Das ...

Read More »

Sprechstunde

So., 02. August 2015, 18 Uhr Oesterholzstraße 103 Die Sprechstunde geht weiter. Nachbarn und Gäste treffen sich jeden Sonntag um 18 Uhr zur offenen Gesprächsrunde. Wir freuen uns auf Besucher, Ideen, Beiträge und planen mit dir zusammen weitere kulturelle Aktivitäten im Quartier. — Die Sprechstunde wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers initiiert von Rolf Dennemann im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Read More »

Ausstellung: NEDE – Konsum Altar

NEDE: “Konsum Altar” – Arbeiten aus dem Paradies 31.07. – 28.08.2015 Galerie 103, Oesterholzstraße 103 NEDE ist gut und günstig. NEDE ist für alle da. NEDE ist eine Phantasmagorie der Objekte und Fetische, die unsere Lebenswelt besetzen. NEDE ist geil. NEDE ist ein Spiegelbild der Bilder, das sich verselbständigt und sich eine neue Identität verschafft. NEDE ist der Darmstädter Künstler Peter Debusi, der im Kulturhauptstadtjahr 2010 am Borsigplatz wohnte, als einer der Autoren an “2-3 Straßen” mitwirkte und als “Zeitverschenker” im Quartier bekannt wurde. Er arbeitet unter anderem mit den Abfällen der Konsumgesellschaft und recycelt sie zu Kunstwerken, die ein ...

Read More »

Wunschkino 103: Am Borsigplatz geboren

Mittwoch, 29. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB, ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015. Der Film zeigt die spannende Gründungsgeschichte von Borussia Dortmund und das Leben des Franz Jacobi, der sich zusammen mit 17 Mitstreitern sogar der katholischen Kirche widersetze, um Fußball spielen zu können… Jan-Henrik Gruszecki, der hier am Borsigplatz wohnt, hat den Film mit Marc Quambusch und Gregor Schnittker in den letzten drei Jährten produziert. Das Budget kam über Spenden zusammen. Über 3000 Menschen und Institutionen haben ...

Read More »

Konzert: Die Verwechslung bei Kalla Hoesch

  Sa, 25. Juli 2015, 19 Uhr bei Kalla Hoesch, Oesterholzstraße 110 Die Verwechslung schaut auf ihrer Trinkhallentour vorbei. Das Bassklarinettentrio war bereits zur Finissage von Public Residence am 30. Mai zu Gast und hat in den Straßen rund um den Borsigplatz für musikalische Überraschungen gesorgt. Das hat ihnen so gut gefallen, dass sie wiederkommen, diesmal mit der Performerin Pia Wagner, bei Jürgen drüben inne Bude. Wir dürfen gespannt sein! Eintritt frei.

Read More »

Konzert: Red Wine Dilemma

  Fr, 24. Juli 2015, 19 Uhr Galerie 103, Oesterholzstraße 103 Red Wine Dilemma, Singer/Songwriter aus Dortmund geben ein Konzert zur Finissage der Ausstellung “Neue Gesichter“. Alexander Adamietz – Guitar/Vocals Mirko Riediger – Guitar/Vocals/Harmonica Eintritt frei. — Das Programm der Galerie 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Workshop: Portrait malen

Do, 23. Juli 2015, ab 16 Uhr Atelier 103, Oesterholzstraße 103 Viktor Sternemann hat zahlreiche Gäste der 103 portraitiert, die Teil der Ausstellung “Neue Gesichter“ geworden sind. Am Donnerstag, den 23. Juli ab 16 Uhr (späterer Einstieg möglich) bietet er einen Workshop an, bei dem Nachbarn und Besucher das Portraitieren selber ausprobieren können. Acryl, Pastell, Zeichnung. Material vorhanden, Teilnahme kostenlos. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung bei: viktor.sternemann@tu-dortmund.de — Das Programm der Galerie 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Wunschkino 103: Früchte des Zorns

Mittwoch, 22. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Früchte des Zorns, US-amerikanischer Spielfilm von John Ford aus dem Jahr 1940 nach dem gleichnamigen Roman von John Steinbeck. USA zur Zeit der Weltwirtschaftskrise. Tom Joad (Henry Fonda) kehrt nach einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Totschlags zu seiner Familie nach Oklahoma zurück. Doch das Farmhaus seiner Eltern steht leer. In seiner Abwesenheit waren die Farmerfamilien von den Großgrundbesitzern verdrängt und von ihrem Land vertrieben worden. Viele haben sich auf die Reise nach Westen gemacht, um in Kalifornien Arbeit zu finden. Tom beschließt ihnen ...

Read More »

Der Wunschbaum

Sa, 18. Juli 2015, 14 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Valeska Schmidt. Auf dem Borsigplatz steht ein großer Baum, der darauf wartet, deine Wünsche zu erfüllen. Am Samstag, den 18. Juli 2015 um 14 Uhr hängen wir unsere Wünsche gemeinsam in den Baum. Wenn du den Baum dann einmal umarmst, bestehen gute Chancen, dass sie in Erfüllung gehen. Wunschzettel zum Ausfüllen gibt es bei Borsig11, am Borsigplatz 9 oder in der 103, oder zum download hier: >> Wunschzettel.pdf — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Initiiert von Olek ...

Read More »

Wunschkino 103: Tamam Miyiz?

Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Tamam miyiz?/Sind wir soweit?, ein türkischer Spielfilm von Cagan Irmak aus dem Jahr 2013. Der künstlerisch begabte Temmuz hat Probleme mit seinem archaisch denkenden Vater. Als der Streit eskaliert, kehrt er dem Elternhaus den Rücken und versucht sich selbständig durchs Leben zu schlagen, doch alles geht schief, und er steht vor den Trümmern seines Lebens. Dann jedoch lernt er İhsan kennen, der unter einer starken Behinderung leidet und weiß, dass er seine Träume nie wird verwirklichen können. Die beiden jungen Männer freunden ...

Read More »

Aktion Matisse

So, 12. Juli 2015, ab 11 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Klaus Schneider. “Der Borsigplatz ist das Herz des Quartiers, doch das Herz schlägt nicht”, so der Künstler Frank Bölter. Tatsächlich ist der kreisrunde Park nichts weiter als eine tote Verkehrsinsel und wird nicht weiter genutzt, außer wenn der BVB dort einen Korso veranstaltet. Während des Kunstprojekts “Public Residence: Die Chance” (2014/15) ist der Borsigplatz immer wieder zur Bühne und Projektionsfläche für Wünsche und Vorstellungen der Bevölkerung des Quartiers geworden, von der “Wünsche-Werkstatt” über die “Landnahme” bis zur Gründung der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, initiiert durch ...

Read More »

Dreh durch und fühl dich besser

Sa., 11. Juli 2015, 14-16 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Offener Hula Hoop-Workshop mit Miss Fairy Fly. “Um die Mitte zu finden, musst du den Kopf ausschalten”, sagt Miss FairyFly locker wippend, während der Hula Hoop-Reifen beiläufig um ihre Hüften schwingt. Und tatsächlich, nach ein paar Versuchen gewinnst du ein Gefühl dafür, und der Reifen beginnt wie von selbst zu kreisen. Wie geht das? Nicht drüber nachdenken, einfach schwingen, tanzen, lachen. Fühle die Mitte, finde den Flow mit Miss FairyFly. Dreh durch und fühl dich besser – ein Workshop zum Mitmachen & Glücklichsein für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene. ...

Read More »

Wunschkino 103: Gattaca

Mittwoch, 08. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Gattaca, ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Andrew Niccol aus dem Jahr 1997. In der Zukunft hängt die Rolle, die ein Mensch in seinem Leben spielt, von seinen Genen ab. Schon bei der Geburt wird festgelegt, ob jemand Wissenschaftler oder Straßenkehrer wird. Vincent (Ethan Hawk) träumt  davon, zu den Sternen zu fliegen, aber er ist “genetisch nicht qualifiziert”… Wunschfilm von Stefan (Pele) Götzer. Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. initiiert von Olek Witt im ...

Read More »

Workshop: Hula Hoop

  Di., 07. Juli 2015, 17-18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Offener Hula Hoop-Workshop mit Miss Fairy Fly, jeden Dienstag in der 103. Für Kinder und Erwachsene, keine Vorkenntnisse erforderlich. Hula Hoop-Reifen werden gestellt. Weitere Termine: 14. Juli 17 Uhr 21. Juli 17 Uhr 28. Juli 17 Uhr Der Workshop wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Workshop: Kinderkochstudio

Fr., 03.07.2015, 09:00 Uhr Kochstudio 103, Oesterholzstraße 103 Offener Kochworkshop für Kinder ab 8 Jahren, mit Silas, OGS-zertifizierter Kinderkoch. Für den ersten Workshop fangen wir schon um 9 Uhr an, weil wir verschiedene bunte Gerichte ausprobieren wollen. 14:00 Uhr Essen für alle Es gibt gefüllte Paprika mit rotem, gelbem und grünem Reis, und zum Nachtisch blaue Muffins und Äpfel mit dunkler und heller Schokolade. Nachbarn, Freunde und Gäste sind zum Essen eingeladen. Beitrag: 10 Chancen. — Der Workshop wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.  

Read More »

Workshop: Ein Kinderspiel

Do., 02. Juli 2015, 17-18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Offener Workshop für Kinder und Jugendliche mit Gabriele Wirths, jeden Donnerstag in der 103. Eintritt frei. Leben in der Dortmunder Nordstadt? Ein Kinderspiel! Wie erleben Kinder und Jugendliche das Quartier? Wo geht man hin in seiner Freizeit, um was zu tun? Was beschäftigt die Kids am Borsigplatz, wovon können sie erzählen? Die Fotografin Gabriele Wirths erarbeitet mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Workshops ein subjektives Bild des Borsigplatzes aus der Perspektive seiner jungen Bewohner. Weitere Termine: Do., 09. Juli, 17 Uhr Do., 16. Juli, 17 Uhr Do., 23. Juli, 17 ...

Read More »

Wunschkino 103: Zug des Lebens

Mittwoch, 01. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Zug des Lebens, eine israelisch-französisch-belgisch-niederländisch-rumänische Tragikomödie von Radu Mihaileanu aus dem Jahr 1998. Osteuropa 1941, mitten im Zweiten Weltkrieg. Die deutschen Truppen rücken vor. In einem kleinen jüdischen Dorf geht die Angst vor Gefangen­nahme, Verschleppung und Ermordung um. Dorfnarr Schlomo hat den rettenden Einfall: Um den Deutschen zuvor zu kommen, sollen sich die Dorfbewohner selbst deportieren und nach Palästina fliehen. In einem getarnten Güterwagon tritt der Zug des Lebens seine Irrfahrt ins gelobte Land an. Zunächst läuft alles nach Plan, doch schon ...

Read More »