Public Residence

Wunschkino 103: Ich und Earl und das Mädchen

Dienstag, 19. April 2016, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Ich und Earl und das Mädchen (Me and Earl and the Dying Girl), eine US-amerikanische Tragikomödie von Alfonso Gomez-Rejon nach dem gleichnamigen Roman von Jesse Andrews. Greg Gaines (Thomas Mann) will sein letztes Highschool-Jahr so unbemerkt wie möglich hinter sich bringen. Der introvertierte Junge vergräbt sich lieber in den Filmwelten alter Klassiker, von denen er mit seinem besten Freund Earl (RJ Cyler) schräge Remakes dreht. Gregs Eltern bestehen allerdings darauf, dass er Zeit mit seiner Klassenkameradin Rachel (Olivia Cooke) verbringt, die an Leukämie …

Read More »

Wunschkino 103: Das Schwein von Gaza

Dienstag, 12. April 2016, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Das Schwein von Gaza (Le cochon de Gaza), eine frz/be/dt Tragikomödie von Sylvain Estibal aus dem Jahr 2011. Der Fischer Jafaar (Sasson Gabai) hat es nicht leicht. Weil er nicht weiter als vier Kilometer vor der Küste des Gazastreifens seine Netze auswerfen darf, angelt er außer Badelatschen allenfalls mal ein paar magere Sardinen. Eines Tages jedoch rettet er ein 100 Kilo schweres Schwein vor dem Ertrinken, das in der stürmischen letzten Nacht von einem Frachter gefallen war. Alles andere als ein Glücksfang, …

Read More »

Konzert: PH-Session

Fr, 08. April 2016, 18 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Gerd Neumann ist bekannt in der Dortmunder Nordstadt – für den positiven Einfluss, den er auf sie ausübt. Gerd liebt die Nordstadt, und die Nordstadt liebt ihn. Bereits zum sechsten mal veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine “PH-Session” in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt. Eintritt frei. — Die PH-Session ist ein Projekt von Gerd Neumann / Machbarschaft Borsig11 e.V., realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Fotos: Thomas Weiss

Read More »

Wunschkino 103: Emmas Glück

Dienstag, 05. April 2016, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Emmas Glück, ein deutsches Filmdrama aus dem Jahr 2006 von Regisseur Sven Taddicken nach dem gleichnamigen Roman von Claudia Schreiber. Emma (Jördies Triebel) lebt allein auf einem entlegenen Bauernhof. Die Schweine und ein treuer Hahn sind die einzigen Freunde, bis Max (Jürgen Vogel) mit dem gestohlenen Jaguar seines Freundes in ihrem Hühnerstall einschlägt. Damit tritt der ersehnte Mann in ihr Leben, das er bald wieder verlassen muss, denn er ist todsterbenskrank… Wunschfilm von Birgitt Schuster. Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das Wunschkino …

Read More »

Fahrradwerkstatt

Do., 07. April 2016, 15 Uhr Garage 103, Oesterholzstraße 103 Fahrräder brauchen Wartung. Die mobile Werkstatt hat alles was dazu nötig ist. Offener Workshop mit Ingo Kramer, jeden Donnerstag in der 103. — Die Fahrradwerkstatt ist ein Projekt von Ingo Kramer / Machbarschaft Borsig11, realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Offenes Atelier 103

Di, 05. April 2016, 15–18 Uhr Atelier 103, Oesterholzstraße 103 Seit Juli 2015 hat der Künstler Viktor Sternemann jede Woche eine Portraitstunde im Atelier 103 abgehalten und dabei zahlreiche Gäste des Chancen-Cafés in der Oesterholzstraße 103 portraitiert. An die 100 Gemälde sind auf diese Weise entstanden. Daneben hat er gelegentlich Workshops gegeben, bei denen Nachbarn und Besucher eigene Erfahrungen mit der Portraitmalerei sammeln konnten. Nun wird die Portraitstunde zum Offenen Atelier 103. Jeden Dienstag von 15–18 Uhr ist das Atelier für jedermann geöffnet. Die Workshop-Reihe umfasst kein Programm mit bestimmten Arbeitsaufträgen, sondern die Besucher können hier eigene Ideen umsetzen. Materialien …

Read More »

Workshop Backgammon

Di., 05. April 2016, 14 Uhr Café 103, Oesterholzstraße 103 Backgammon ist das älteste bekannte Spiel der Geschichte. Die Römer spielten es als “Tabula” und schon die alten Ägypter 3000 v.Chr. als “Senet”. Im Iran spielt man es als “Takhte Nard”, als “shesh besh” in Aserbaidschan, Israel und Usbekistan, als “tavla” in der Türkei. In Griechenland heißt es “tavli”, in Mazedonien “tabla” u.v.a.. Jetzt auch in der 103, im April jeden Dienstag 14 Uhr: offener Backgammon-Workshop mit Mehrzad Jarrah-Layegh. Teilnahme kostenlos. — Der Backgammon-Workshop ist ein Projekt von Mehrzad Jarrah-Layegh / Machbarschaft Borsig11, realisiert mit den Chancen der Bewohner des …

Read More »

Sprechstunde

Di., 05. April 2016, 18 Uhr Salon 103, Oesterholzstraße 103 Nachbarn und Gäste treffen sich jeden Dienstag um 18 Uhr zur offenen Gesprächsrunde. Wir freuen uns auf Besucher, Ideen, Beiträge und planen mit dir zusammen weitere kulturelle Aktivitäten im Quartier. — Die Sprechstunde wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers

Read More »

Public Residence: Das Buch zum Projekt

“Über die Teilhabe in der Kunst” heißt die jüngste Publikation der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft, in der das Projekt Public Residence: Die Chance von Machbarschaft Borsig11 e.V. eine Hauptrolle spielt. 2014/15 haben Künstlerinnen und Künstler ein Jahr lang am Borsigplatz residiert und zusammen mit Bewohnern kreative Projekte realisiert, die das Quartier verändern. Die Kunst-Währung “Chancen“, die dafür eingeführt wurde, gilt auch heute noch und sorgt weiterhin für kreative Aktivitäten in der Nachbarschaft. Neben den vielstimmigen (Selbst-)Beschreibungen der unterschiedlichen Akteure, aus Sicht der Stiftung, des Vereins, von Künstlern und Quartiersbewohnern, werden im Kontext eines weiteren Kooperationsprojekts der Stiftung mit der …

Read More »

Wunschkino 103: Lucky # Slevin

Dienstag, 29. März 2016, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Lucky Number Slevin, ein US-amerikanischer Thriller von Paul McGuigan aus dem Jahr 2006. Eigentlich will Slevin (Josh Hartnett) nur ein paar Tage mit seinem Kumpel Nick verbringen. Doch am Bahnhof wird er überfallen und ist sein Geld und seine Papiere los. In der Wohnung seines Freundes stellt er fest, dass dieser verschwunden ist. Slevin wird für Nick gehalten und entführt. Er soll für dessen Schulden aufkommen, gerät zwischen die Fronten zweier Gangsterbosse (Morgan Freeman und Ben Kingsley), ins Visier der Polizei und …

Read More »

FUNKWELLE X GOLDENES ZEITALTER

Fr., 18. März 2016, 20:30 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Hörthört: Wir empfangen die FUNKWELLE. Reinkarnation der ultimativen Party, die man vielleicht aus dem Rekorder kennt oder schon mal am Nordpol erlebt hat, diesmal im “Goldenen Zeitalter”, am Freitag, den 18. März ab 20:30 Uhr auf der Kleinen Bühne 103 (Oesterholzstraße 103). Es gibt Rap, Beatsets, Auflegerei, und das Openmic wird mit Band gerockt. Musik machen: Kunstfabrik (Rap), Thelonious Mark (Delicious Frequencies) & Bob (an den Decks), TF – / t im e f u n g u s / (Death awaits with a beatset), Rehre One (Beats und …

Read More »

Ausstellung Galerie 103: Borsigplatz-Portraits

Viktor Sternemann: Borsigplatz-Portraits 01. März – 15. April 2016 Galerie 103, Oesterholzstraße 103 Seit Juli 2015 hat der Künstler Viktor Sternemann jede Woche eine Portraitstunde im Atelier 103 abgehalten und dabei zahlreiche Gäste des Chancen-Cafés in der Oesterholzstraße 103 portraitiert. An die 100 Gemälde sind auf diese Weise entstanden. Daneben hat er gelegentlich Workshops gegeben, bei denen Nachbarn und Besucher eigene Erfahrungen mit der Portraitmalerei sammeln konnten. Vom 1. März bis zum 15. April 2016 zeigt Viktor Sternemann die Ergebnisse der Portraitstunde. In der Ausstellung “Borsigplatz-Portraits” sind Reproduktionen von 98 Portraits zu sehen, die im Laufe von 8 Monaten im …

Read More »

Konzert: Prana Mundi

So., 06. März 2016, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 “Prana Mundi” sind wieder da! Das hochkarätige Fusion-Ensemble aus Nepal, das traditionelle Musik ihrer Heimat mit westlichen Elementen vermischt, war bereits im September 2015 zu Gast in der 103. Der Auftritt am 6. März 2016 ist eine Station ihrer Album Release Europa-Tournee mit dem Titel “Yatri”. > www.facebook.com/PranaMundiBand Eintritt frei, Spenden willkommen.   — Ein Projekt von Anup KC in Kooperation mit Machbarschaft Borsig11 e.V.. Das Programm 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Konzert: PH-Session

Fr, 4. März 2016, 18 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Gerd Neumann ist bekannt in der Dortmunder Nordstadt – für den positiven Einfluss, den er auf sie ausübt. Gerd liebt die Nordstadt, und die Nordstadt liebt ihn. Bereits zum fünften mal veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine “PH-Session” in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt. Special guest: Prana Mundi aus Nepal. Eintritt frei. — Die PH-Session ist ein Projekt von Gerd Neumann / Machbarschaft Borsig11 e.V., realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. …

Read More »

Fahrradwerkstatt

Do., 03. März 2016, 15 Uhr Garage 103, Oesterholzstraße 103 Fahrräder brauchen Wartung. Die mobile Werkstatt hat alles was dazu nötig ist. Offener Workshop mit Ingo Kramer, jeden Donnerstag in der 103. — Die Fahrradwerkstatt ist ein Projekt von Ingo Kramer / Machbarschaft Borsig11, realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Workshop Backgammon

Di., 01. März 2016, 14 Uhr Café 103, Oesterholzstraße 103 Backgammon ist das älteste bekannte Spiel der Geschichte. Die Römer spielten es als “Tabula” und schon die alten Ägypter 3000 v.Chr. als “Senet”. Im Iran spielt man es als “Takhte Nard”, als “shesh besh” in Aserbaidschan, Israel und Usbekistan, als “tavla” in der Türkei. In Griechenland heißt es “tavli”, in Mazedonien “tabla” u.v.a.. Jetzt auch in der 103, im März jeden Dienstag 14 Uhr: offener Backgammon-Workshop mit Mehrzad Jarrah-Layegh. Teilnahme kostenlos. — Der Backgammon-Workshop ist ein Projekt von Mehrzad Jarrah-Layegh / Machbarschaft Borsig11, realisiert mit den Chancen der Bewohner des …

Read More »

Sprechstunde

Di., 01. März 2016, 18 Uhr Salon 103, Oesterholzstraße 103 Nachbarn und Gäste treffen sich jeden Dienstag um 18 Uhr zur offenen Gesprächsrunde. Wir freuen uns auf Besucher, Ideen, Beiträge und planen mit dir zusammen weitere kulturelle Aktivitäten im Quartier. — Die Sprechstunde wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers

Read More »

Eröffnung des Offenen Ateliers 103

Di, 01. März 2016, 14–18 Uhr Atelier 103, Oesterholzstraße 103 Seit Juli 2015 hat der Künstler Viktor Sternemann jede Woche eine Portraitstunde im Atelier 103 abgehalten und dabei zahlreiche Gäste des Chancen-Cafés in der Oesterholzstraße 103 portraitiert. An die 100 Gemälde sind auf diese Weise entstanden. Daneben hat er gelegentlich Workshops gegeben, bei denen Nachbarn und Besucher eigene Erfahrungen mit der Portraitmalerei sammeln konnten. Ab März 2016 wird die Portraitstunde zum Offenen Atelier 103. Jeden Dienstag von 15–18 Uhr ist das Atelier für jedermann geöffnet. Die Workshop-Reihe umfasst kein Programm mit bestimmten Arbeitsaufträgen, sondern die Besucher können hier eigene Ideen …

Read More »

Konzert: Kaverton

Fr., 26. Februar 2016, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Die A capella Vokalgruppe „Kaverton“ aus Obuchov/Kiev (Ukraine) unter der Leitung von Alexander Dmyshuk ist zu Gast auf der Kleinen Bühne 103. Das preisgekrönte Ensemble singt Lieder von der Klassik über traditionelle ukrainische, russische und weissrussische Folklore oder Jazz-Adaptionen bis hin zur Moderne. Begleitet wird der Chor von der Komponistin, Sängerin und Pianistin Nadiya Kurinna. Eintritt frei – Spenden willkommen. — Das Konzert ist ein Projekt von Larisa Leimbach / Machbarschaft Borsig11 und wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Konzert: THIS IS HIP HOP

Fr., 19. Februar 2016, 20:30 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Hip Hop ist heute in Deutschland eine Subkultur, in der sich das Lebensgefühl auch und vor allem junger Migranten artikuliert. In Frankreich, in den banlieues zum Beispiel, gibt es das schon seit 20 Jahren. Neben dem Leben auf der Straße geht es häufig auch um politische Themen. MC Intifada hat sich in zahlreichen Battles quer durch die Republik einen Namen gemacht. Er rappt gegen Unterdrückung, gegen die Grenzen in den Köpfen, und für ein menschliches Zusammenleben. Gemeinsam mit Konta (Berlin), seinem “brother from another mother” ist er unterwegs auf …

Read More »