Home » Public Residence » Veranstaltungen (page 5)

Veranstaltungen

Das kreative Adressbuch Borsigplatz

Der Borsigplatz hat viel zu bieten, wenn man weiß, wo man suchen muss. Wozu in die City fahren, wenn alles um die Ecke liegt? Das kreative Adressbuch Borsigplatz versammelt Kreative aus allen Bereichen: Menschen, die den Stadtteil durch ihr Engagement bereichern. Das kreative Adressbuch zeigt, wo das Besondere im Alltag steckt. Ob im Haus, in der Nachbarschaft oder im Quartier – wer aktiv ist, bewegt nicht nur sich selbst, sondern berührt auch die anderen. Das kreative Adressbuch Borsigplatz, jetzt bei den Kreativen des Quartiers und bei Machbarschaft Borsig11.  Das kreative Adressbuch Borsigplatz ist von Bewohnern für Bewohner des Quartiers. Finanziert ...

Read More »

Silvester 103

Do, 31. Dezember 2015, ab 19:30 Uhr Chancen-Café 103, Oesterholzstraße 103 Kommt alle zur Silvesterparty in die 103! Wir feiern mit dem, was ihr mitbringt. Und vergesst eure Chancen nicht, wir sammeln für Projekte im neuen Jahr! Eintritt frei. — Das Programm de 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Theater 103: Nachbarn vom Borsigplatz

S0., 22. November 2015, 18 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Das Theater 103 macht den Alltag zum Programm. Das Leben in der Dortmunder Nordstadt wird beobachtet, verarbeitet und auf die Bühne gebracht. Die Gruppe hat sich im Rahmen des Kunstprojekts “Public Residence: Die Chance” zusammengefunden und will den Blick auf das eigene Quartier verändern. Staunen Sie, was man hier erleben kann, wenn man Augen und Ohren offen hält. In einem Workshop mit der Schauspielerin Fabienne Trüssel (Berlin) wurden Dialoge, Szenen und Geschichten zum Thema “Nachbarn vom Borsigplatz” einstudiert, die am Sonntag, den 22.11. um 18 Uhr auf der Kleinen ...

Read More »

Music, Mantras & Friends

Fr, 20. November 2015, 18.30 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Der musikalische Abend in der 103, diesmal nach dem Motto: Music, Mantras & Friends. Gerd Neumann, der das Quartier sonst mit der monatlichen PH-Session zum Schwingen bringt, wird unterstützt von Shantipath und Duo Fadenlos. Eintritt frei. Programm: 18.30 – 19.30 Uhr    Gerd Neumann spielt Sitar 19.30 – 20.30 Uhr    Shantipath 20.30 – open end     Duo Fadenlos Specials: Orient-Waffeln, Snacks & Drinks Mandalas malen Kunsthandwerk aus Bangladesh & Spendenaktion “den Kindern zuliebe!” — Music, Mantras & Friends ist ein Projekt von Julia Rumi / Borsig11 und wird realisiert mit ...

Read More »

Wunschkino 103: Molière

Mittwoch, 18. November 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Molière  – ein französischer Kostüm- und Historienfilm von Laurent Tirard aus dem Jahr 2007. Pleite und auf der Flucht vor seinen Gläubigern erhält der französische Schauspieler und Autor Molière (* 1622 in Paris) ein scheinbar attraktives Angebot: Er soll den reichen Monsieur Jardin in die Kunst des Theaters einweihen, damit dieser eine junge Frau verführen kann. Als er sich Molière aber in dessen Ehefrau verliebt, beginnt ein turbulentes Liebesabenteuer. Nebenbei erfindet der Dramatiker eine “Form der Komödie, die Einblick in die menschliche Seele gibt”… ...

Read More »

Wunschkino 103: Johnny Mnemonic

Mittwoch, 11. November 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Vernetzt – Johnny Mnemonic, Cyberpunk-Film mit Keanu Reeves, von Regisseur Robert Longo aus dem Jahr 1995. “Als Science-Fiction-Fan habe ich schon viele SF-Filme gesehen, “Johnny Mnemonic” aber noch nicht. Die Idee, dass Menschen Teile ihres Gehirns umfunktionieren und als Datenträger, als Transportmedium bereitstellen, ist irre, und gleichzeitig auch hochsymbolisch. Sind wir nicht alle mehr oder weniger “besetzt” von Fremdinformation, meist völlig unbewusst?” Wunschfilm von Isabelle Reiff (für Klaus). Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das Wunschkino 103 wird realisiert mit den Chancen der ...

Read More »

Konzert: PH-Session

Fr, 23. Oktober 2015, 18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Gerd Neumann ist bekannt in der Dortmunder Nordstadt – für den positiven Einfluss, den er auf sie ausübt. Gerd liebt die Nordstadt, und die Nordstadt liebt ihn. Einmal im Monat veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine PH-Session in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt. Eintritt frei. — Die PH-Session wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Fotos: Thomas Weiss

Read More »

Konzert: PH-Session

Fr, 18. September 2015, 18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Gerd Neumann ist bekannt in der Dortmunder Nordstadt – für den positiven Einfluss, den er auf sie ausübt. Gerd liebt die Nordstadt, und die Nordstadt liebt ihn. Einmal im Monat veranstaltet der professionelle Sitar-Spieler und Multiinstrumentalist mit Freunden und Gastmusikern eine PH-Session in der 103: Peace & Harmony – eine Aktion zur Verbesserung des PH-Werts in der Dortmunder Nordstadt. Eintritt frei. — Die PH-Session wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Fotos: Thomas Weiss

Read More »

Konzert: Prana Mundi

  Do, 10. September 2015, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 “Prana Mundi” ist ein hochkarätiges vierköpfiges Fusion-Ensemble aus Nepal, das traditionelle Musik ihrer Heimat mit westlichen Elementen vermischt. Der Auftritt ist eine Station ihrer Europa-Tournee mit dem Titel “Visit Nepal – Help Nepal Rise”. – Suran Lama: Acoustic Guitar – Pratap K.C.: Flute – Manoj Gautam: Tabala and Madal – Bijaya Shrestha: Sitar — Die Musiker sind gerade aus Nepal eingeflogen und freuen sich über Spenden, um ihre Reisekosten zu decken. > www.facebook.com/PranaMundiBand — Das Programm 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Oesterholz Open Air

Sa, 29. August 2015, ab 14 Uhr Oesterholzstraße/Ecke Robertstraße Straßenkreuzungsfest mit Bewohnern der Oesterholzstraße und der Robertstraße. Musik, Kunst, Kultur, ein buntes Programm mit vielen kreativen Beiträgen der Nachbarn. Essen, Trinken, Spiele, Workshops, Aktionen für Kinder und Erwachsene Musik: Gerd Neumann, Marc Papenheim, Birgitt Schuster, Audio Kitchen, Santosh Raj Gurung & Friends, Duo Fadenlos Eintritt frei. — Das Straßenkreuzungsfest wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Aktion Wunschbaum

Sa, 15. August 2015, 14 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Valeska Schmidt. Auf dem Borsigplatz steht ein großer Baum, der darauf wartet, deine Wünsche zu erfüllen. Am Samstag, den 15. August 2015 um 14 Uhr hängen wir weitere Wünsche gemeinsam in den Baum. Wenn du den Baum dann einmal umarmst, bestehen gute Chancen, dass sie in Erfüllung gehen. Wunschzettel zum Ausfüllen gibt es bei Borsig11, am Borsigplatz 9 oder in der 103, oder zum download hier: >> Wunschzettel.pdf — Die FREIE REPUBLIK BORSIGPLATZ wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Initiiert von Olek ...

Read More »

Konzert: PH-Session

Fr, 14. August 2015, 18 Uhr Studio 103, Oesterholzstraße 103 Peace & Harmony: Konzert und Session mit Gerd Neumann & Friends zur Verbesserung des PH-Werts der Dortmunder Nordstadt. Eintritt frei. — Das Programm 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Fotos: Thomas Weiss

Read More »

Portraitstunde

Mo, 03. August 2015, 14 Uhr Atelier 103, Oesterholzstraße 103 Jeden Montag um 14 Uhr fertigt Viktor Sternemann, Künstler der Ausstellung “Neue Gesichter“, Portraits von Gästen in der 103 an. Die Ausstellung war bis zum 24. Juli zu sehen, und Viele sind Teil von ihr geworden. Reproduktionen der Portraits können für Chancen erworben werden. Mit seinen Chancen hat der Künstler einen Workshop am 23. Juli realisiert, bei dem Nachbarn und Besucher das Portraitieren selber ausprobieren konnten. Aufgrund des großen Anklangs, den die Veranstaltung gefunden hat, soll im Oktober ein weiterer Workshop stattfinden. Weitere Termine: 10., 17., 24. August — Das ...

Read More »

Wunschkino 103: Am Borsigplatz geboren

Mittwoch, 29. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB, ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015. Der Film zeigt die spannende Gründungsgeschichte von Borussia Dortmund und das Leben des Franz Jacobi, der sich zusammen mit 17 Mitstreitern sogar der katholischen Kirche widersetze, um Fußball spielen zu können… Jan-Henrik Gruszecki, der hier am Borsigplatz wohnt, hat den Film mit Marc Quambusch und Gregor Schnittker in den letzten drei Jährten produziert. Das Budget kam über Spenden zusammen. Über 3000 Menschen und Institutionen haben ...

Read More »

Konzert: Die Verwechslung bei Kalla Hoesch

  Sa, 25. Juli 2015, 19 Uhr bei Kalla Hoesch, Oesterholzstraße 110 Die Verwechslung schaut auf ihrer Trinkhallentour vorbei. Das Bassklarinettentrio war bereits zur Finissage von Public Residence am 30. Mai zu Gast und hat in den Straßen rund um den Borsigplatz für musikalische Überraschungen gesorgt. Das hat ihnen so gut gefallen, dass sie wiederkommen, diesmal mit der Performerin Pia Wagner, bei Jürgen drüben inne Bude. Wir dürfen gespannt sein! Eintritt frei.

Read More »

Konzert: Red Wine Dilemma

  Fr, 24. Juli 2015, 19 Uhr Galerie 103, Oesterholzstraße 103 Red Wine Dilemma, Singer/Songwriter aus Dortmund geben ein Konzert zur Finissage der Ausstellung “Neue Gesichter“. Alexander Adamietz – Guitar/Vocals Mirko Riediger – Guitar/Vocals/Harmonica Eintritt frei. — Das Programm der Galerie 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Workshop: Portrait malen

Do, 23. Juli 2015, ab 16 Uhr Atelier 103, Oesterholzstraße 103 Viktor Sternemann hat zahlreiche Gäste der 103 portraitiert, die Teil der Ausstellung “Neue Gesichter“ geworden sind. Am Donnerstag, den 23. Juli ab 16 Uhr (späterer Einstieg möglich) bietet er einen Workshop an, bei dem Nachbarn und Besucher das Portraitieren selber ausprobieren können. Acryl, Pastell, Zeichnung. Material vorhanden, Teilnahme kostenlos. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung bei: viktor.sternemann@tu-dortmund.de — Das Programm der Galerie 103 wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers.

Read More »

Aktion Matisse

So, 12. Juli 2015, ab 11 Uhr auf dem Borsigplatz Kunstaktion der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, mit Klaus Schneider. “Der Borsigplatz ist das Herz des Quartiers, doch das Herz schlägt nicht”, so der Künstler Frank Bölter. Tatsächlich ist der kreisrunde Park nichts weiter als eine tote Verkehrsinsel und wird nicht weiter genutzt, außer wenn der BVB dort einen Korso veranstaltet. Während des Kunstprojekts “Public Residence: Die Chance” (2014/15) ist der Borsigplatz immer wieder zur Bühne und Projektionsfläche für Wünsche und Vorstellungen der Bevölkerung des Quartiers geworden, von der “Wünsche-Werkstatt” über die “Landnahme” bis zur Gründung der FREIEN REPUBLIK BORSIGPLATZ, initiiert durch ...

Read More »

Ausstellung: Neue Gesichter

  Neue Gesichter – Susanne Schütz und Viktor Sternemann 26.06. – 24.07.2015 Galerie 103, Oesterholzstraße 103 Die Dortmunder Künstler Susanne Schütz und Viktor Sternemann zeigen “Neue Gesichter” in der Galerie 103. Beide studieren bildende Kunst an der TU Dortmund, Susanne Schütz in der Malerei-Klasse von Jan Kolata, und Viktor Sternemann in der Zeichen-Klasse Bettina van Haarens. Jeden Mittwoch um 15:00 Uhr malt Viktor Sternnemann live Portraits von Besuchern der Ausstellung. Reproduktionen der Werke können für Chancen erworben werden. Mit seinen Chancen realisiert er einen offenen Portrait-Workshop am 23. Juli im Atelier 103. — Ausstellungseröffnung Fr., 26. Juni 2015, 18 Uhr ...

Read More »

Die 103 auf Erinnerungsreise

Wir sind eine Gruppe von Sonntagsrednern bei Rolf Dennemann im Salon 103, sind Akteure von Public Residence, sind 3 Rollstuhlfahrer, sind Nachbarn, sind Schauspieler und machen einen Ausflug in die Vergangenheit. Jeder von uns sollte einen Beitrag leisten… Ein Bericht von Udo Kuhnke Fotos: Jullian Has Amanda hatte die Tagestour gut geplant, und so ging es am Samstag, den 18. April 2015 pünktlich um 9:30 Uhr zu Fuß von der 103 zur ersten Station, dem Vincenz-Heim. Bis auf ein im Hof gepflastertes symbolisches Kreuz erinnerte nichts mehr an das frühere katholische Heim für “gefallene Mädchen“. Es war total umgebaut worden ...

Read More »