Home » Public Residence » Wunschkino (page 3)

Wunschkino

Wunschkino 103: Der Club der toten Dichter

Mittwoch, 07. Oktober 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Der Club der toten Dichter, ein US-amerikanisches Filmdrama des Regisseurs Peter Weir aus dem Jahr 1989. Der idealistische Englischlehrer John Keating (Robin Williams) ist neu an der Welton Academy, einer rigiden Elitelehranstalt in Vermont. Mit seinen unorthodoxen Unterrichtsmethoden bringt er den Alltag durcheinander, sorgt sowohl bei seinen Kollegen als auch bei den Schülern für Unruhe. Sein Motto lautet ‘Carpe Diem’ (Nutze den Tag), ein Aufruf zum freien Denken und selbstständigen Handeln… Wunschfilm von Birgitt Schuster. Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das WUNSCHKINO ...

Read More »

Wunschkino 103: The Big Pink

Mittwoch, 30. September 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: The Big Pink. Dokuentarfilm von Kolin Schult aus dem Jahr 1995. Eine Frau, drei Männer, sechs Kinder. Ein Leben in Kalifornien, Thailand, Italien, Portugal, Tansania und Senegal. Die ungewöhnliche Lebensgemeinschaft entstand aus einem Kleinfamilienidyll der 60er Jahre, und ihre Geschichte ist noch nicht zu Ende. Der Dokumentarfilm erzählt mit Originalmaterial aus den 60er- und 70er Jahren sowie neu gedrehten Interviews von einer ausgelebten Sehnsucht nach Freiheit… Ein Road Movie? Ein Hippie-Film? Ein Traum? Der Regisseur Kolin Schult kommt zum Gespräch. Wunschfilm von ...

Read More »

Wunschkino 103: Einer flog über das Kuckucksnest

Mittwoch, 23. September 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Einer flog über das Kuckucksnest, ein US-amerikanisches Filmdrama von Miloš Forman aus dem Jahr 1975 nach einem Roman von Ken Kesey. Um dem Knast zu entgehen, lässt sich der Kleinkriminelle und Draufgänger McMurphy in eine Nervenheilanstalt einweisen. Doch was ihn dort erwartet, hätte er sich niemals träumen lassen: Eine boshafte Stationsschwester führt ein brutales, menschenverachtendes Regiment, und die hilflosen Patienten vegetieren in Angst und Verzweiflung vor sich hin. Wer sich nicht anpasst, wird gnadenlos mit Elektroschocks gefügig gemacht. Aber McMurphy ist aus anderem ...

Read More »

Wunschkino 103: Braveheart

Mittwoch, 16. September 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Braveheart, ein US-amerikanischer Spielfilm von und mit Mel Gibson aus dem Jahr 1995. Im 13. Jahrhundert führt der englische König Edward I. ein brutales Regiment über das eroberte Schottland. Zu den Opfern der königlichen Willkür gehört auch die frischvermählte Frau des schottischen Adligen William Wallace. Aus Rache für die Bluttat metzelt er die Garnison seiner Heimatstadt nieder. Die Freiheit und Unabhängigkeit seines Landes zu erkämpfen ist von nun an sein Ziel… Wunschfilm von Violetta Seidel. Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das WUNSCHKINO wird ...

Read More »

Wunschkino 103: Die Ehe der Maria Braun

Mittwoch, 09. September 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Die Ehe der Maria Braun, Teil 1 der BRD-Trilogie von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1979. Maria wartet nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs auf die Rückkehr ihres Mannes Hermann, den sie erst kurz zuvor geheiratet hatte, und erhält schließlich die Nachricht, dass dieser gefallen sei. Maria arrangiert sich mit den Nachkriegsverhältnissen, beginnt als Bardame in einem Kabarett und lernt dort den amerikanischen Soldaten Bill kennen. Als ihr Mann unverhofft zurückkehrt, erwischt er die beiden in flagranti. Es kommt zum Streit ...

Read More »

Wunschkino 103: Under Fire

Mittwoch, 02. September 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Under Fire, ein US-amerikanischer Politthriller von Roger Spottiswoode aus dem Jahr 1983. Der erfolgreiche amerikanische Fotoreporter Russell Price (Nick Nolte), hat den Anspruch, ein professioneller neutraler Beobachter zu sein. Als er während der sandinistischen Revolution in Nicaragua 1979 gegen den Diktator Somoza berichtet, gerät er jedoch zwischen die Fronten und wird ungewollt zum Beteiligten des Konflikts. Schließlich erkennt er, dass seine scheinbar neutrale Haltung vor dem Hintergrund der Gräueltaten der Somoza-Regierung sinnlos geworden ist. Er wirft sein Berufsethos über Bord und greift ...

Read More »

Wunschkino 103: Nordstadt

Mittwoch, 26. August 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Nordstadt, dt. Spielfilm aus dem Jahr 2005. Der Filmemacher Michael Kupczyk kommt zum Gespräch. Maik wird aus dem Jugendknast entlassen und versucht, Fuß in der Gesellschaft zu fassen. Doch schon bald stellt sich heraus, dass seine finanziellen Ansprüche nicht mit dem zu befriedigen sind, was er mit ehrlicher Arbeit verdienen kann. Gegen die wohlmeinenden Ratschläge seiner Freunde lässt er sich wieder zu einer Straftat hinreißen und steckt alsbald erneut bis zum Hals in Schwierigkeiten. Maik muss sich nun sowohl der Polizei als ...

Read More »

Wunschkino 103: Wer weiß, wohin

Mittwoch, 19. August 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Wer weiß, wohin?, ein französisch-libanesischer Film von Nadine Labaki aus dem Jahr 2011. In einem entlegenen Dorf, irgendwo im Nahen Osten, leben Moslems und Christen seit Unzeiten schon nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Immer wieder kommt es zu Reibereien, die nur dank der Frauen vorübergehend  beschwichtigt werden können. Dabei beweisen sie viel Rafinesse und Erfindungssinn und setzen zuweilen weiche Drogen oder ukrainische Stripperinen ein, um die Männer der beiden Lager zur Räson und Einheit zu bringen. Als aber ein Dorfjunge in den Querelen ...

Read More »

Wunschkino 103: Das Salz der Erde

Mittwoch, 12. August 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal: Das Salz der Erde, ein Dokumentarfilm von Wim Wenders über das Leben und Werk des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado. Das Werk des mittlerweile 70-jährigen brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado ist geprägt von Empathie. Zeit seines Lebens hält Sebastiao Salgado das Leid der Welt mit der Kamera fest, bis er beschließt, endlich etwas zu tun. Seine rauen Schwarz-Weiß-Bilder von den Krisengebieten der Welt, etwa der Hungerkatastrophe in der Sahel Zone, dem Genozid in Ruanda oder den Arbeitsbedingungen in einer brasilianischen Goldmine, gingen um die ...

Read More »

Wunschkino 103: Schwarzer Regen

Mittwoch, 05. August 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. –  Diesmal, aus Anlass des 70. Jahrestags der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki: Schwarzer Regen, ein japanischer Schwarzweißfilm von Shōhei Imamura aus dem Jahr 1989, nach dem gleichnamigen Roman von Masuji Ibuse. Als die Atombombe auf Hiroshima fällt, ist die 20jährige Yasuko gerade auf dem Weg zu ihrem Onkel, der dort wohnt, und wird vom “schwarzen Regen” getroffen, dem radioaktiven Niederschlag der Bombe. Fünf Jahre später sind viele der Überlebenden strahlenkrank. Auch Yasuko wird stigmatisiert, obwohl ihr äußerlich nichts anzusehen ist. Selbst ein Gesundheitszeugnis kann ...

Read More »

Wunschkino 103: Am Borsigplatz geboren

Mittwoch, 29. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB, ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015. Der Film zeigt die spannende Gründungsgeschichte von Borussia Dortmund und das Leben des Franz Jacobi, der sich zusammen mit 17 Mitstreitern sogar der katholischen Kirche widersetze, um Fußball spielen zu können… Jan-Henrik Gruszecki, der hier am Borsigplatz wohnt, hat den Film mit Marc Quambusch und Gregor Schnittker in den letzten drei Jährten produziert. Das Budget kam über Spenden zusammen. Über 3000 Menschen und Institutionen haben ...

Read More »

Wunschkino 103: Früchte des Zorns

Mittwoch, 22. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Früchte des Zorns, US-amerikanischer Spielfilm von John Ford aus dem Jahr 1940 nach dem gleichnamigen Roman von John Steinbeck. USA zur Zeit der Weltwirtschaftskrise. Tom Joad (Henry Fonda) kehrt nach einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Totschlags zu seiner Familie nach Oklahoma zurück. Doch das Farmhaus seiner Eltern steht leer. In seiner Abwesenheit waren die Farmerfamilien von den Großgrundbesitzern verdrängt und von ihrem Land vertrieben worden. Viele haben sich auf die Reise nach Westen gemacht, um in Kalifornien Arbeit zu finden. Tom beschließt ihnen ...

Read More »

Wunschkino 103: Tamam Miyiz?

Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Tamam miyiz?/Sind wir soweit?, ein türkischer Spielfilm von Cagan Irmak aus dem Jahr 2013. Der künstlerisch begabte Temmuz hat Probleme mit seinem archaisch denkenden Vater. Als der Streit eskaliert, kehrt er dem Elternhaus den Rücken und versucht sich selbständig durchs Leben zu schlagen, doch alles geht schief, und er steht vor den Trümmern seines Lebens. Dann jedoch lernt er İhsan kennen, der unter einer starken Behinderung leidet und weiß, dass er seine Träume nie wird verwirklichen können. Die beiden jungen Männer freunden ...

Read More »

Wunschkino 103: Gattaca

Mittwoch, 08. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Gattaca, ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Andrew Niccol aus dem Jahr 1997. In der Zukunft hängt die Rolle, die ein Mensch in seinem Leben spielt, von seinen Genen ab. Schon bei der Geburt wird festgelegt, ob jemand Wissenschaftler oder Straßenkehrer wird. Vincent (Ethan Hawk) träumt  davon, zu den Sternen zu fliegen, aber er ist “genetisch nicht qualifiziert”… Wunschfilm von Stefan (Pele) Götzer. Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. initiiert von Olek Witt im ...

Read More »

Wunschkino 103: Zug des Lebens

Mittwoch, 01. Juli 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Wunschkino 103. Du bestimmst das Programm. – Diesmal: Zug des Lebens, eine israelisch-französisch-belgisch-niederländisch-rumänische Tragikomödie von Radu Mihaileanu aus dem Jahr 1998. Osteuropa 1941, mitten im Zweiten Weltkrieg. Die deutschen Truppen rücken vor. In einem kleinen jüdischen Dorf geht die Angst vor Gefangen­nahme, Verschleppung und Ermordung um. Dorfnarr Schlomo hat den rettenden Einfall: Um den Deutschen zuvor zu kommen, sollen sich die Dorfbewohner selbst deportieren und nach Palästina fliehen. In einem getarnten Güterwagon tritt der Zug des Lebens seine Irrfahrt ins gelobte Land an. Zunächst läuft alles nach Plan, doch schon ...

Read More »

Wunschkino 103: Ein Fisch namens Wanda

Wunschkino 103 Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Diesmal: Ein Fisch namens Wanda – legendäre Filmkomödie (GB/USA) mit John Cleese aus dem Jahr 1988. George und Ken planen einen Juwelenraub. Als Verstärkung engagieren sie die Trickbetrügerin Wanda und den Waffenspezialisten Otto. Der Raubüberfall ist ein Erfolg und die Diebe entkommen mit einer riesigen Menge Diamanten, doch sie werden von einer älteren Dame mit drei Hunden aufgespürt und müssen ihre Beute in einem alten Laden verstecken. Daraufhin versucht jeder den anderen auszustechen, um die Diamanten für sich alleine zu haben. Ein Verwirrspiel beginnt, bei dem niemand genau ...

Read More »

Wunschkino 103: Alles ist erleuchtet

Wunschkino 103 Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Diesmal: Alles ist erleuchtet – US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2005, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jonathan Safran Foer. Manche Leute sammeln Briefmarken, andere Zigarrenbanderolen oder Teetassen. Der junge amerikanische Jude Jonathan (Elijah Wood) sammelt Familienerinnerungen: Fotos, Karten, falsche Zähne, eine Hand voll Erde — alles kommt in eine kleine Plastiktüte und wird an die Wand gehängt. Doch manche Erinnerungen lassen sich nicht festnageln: Jetzt will Jonathan in die Ukraine reisen, um die Frau zu suchen, die seinen Großvater 1942 vor den Nazis gerettet hat… Wunschfilm von ...

Read More »

Wunschkino 103: Die Geisha

Wunschkino 103 Mittwoch, 10. Juni 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Diesmal: Die Geisha – US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2005 von Regisseur Rob Marshall, nach dem gleichnamigen Roman von Arthur Golden. Schon mit neun Jahren wird die kleine Chiyo an ein Geisha-Haus verkauft und vorerst scheint ihr eine düstere Zukunft bevorzustehen. Doch mit Hilfe ihrer Mentorin Mameha gelingt es Chiyo, ihr Leben nachhaltig zu verändern… Wunschfilm von Maike Kaussow. Weitere Filmvorschläge an: info(at)borsig11.de — Das WUNSCHKINO wird realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers initiiert von Olek Witt im Rahmen von PUBLIC RESIDENCE: DIE CHANCE ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 ...

Read More »

Wunschkino 103: Drachenzähmen

Wunschkino 103 Mittwoch, 03. Juni 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Diesmal: Drachen zähmen leicht gemacht – US-amerikanischer 3D-Computeranimationsfilm von DreamWorks Animation SKG aus dem Jahr 2010. Hicks, der kleine Wikinger lebt auf der Insel Berk, auf der tagein tagaus gegen Drachen gekämpft wird. Eines Tages kommt es jedoch dazu, dass er einem Drachen das Leben rettet. Die beiden freunden sich an, was Hicks Vater, das Stammesoberhaupt der Gemeinschaft, gar nicht erfreut. Sein Sohn verstößt damit gegen die Wikingerehre. Doch Hicks lässt sich davon nicht beirren und nimmt den Kampf gegen die Ausrottung der Drachen auf… Wunschfilm von André ...

Read More »

Jedes Bild ist ein leeres Bild

Wunschkino 103: Sondervorstellung Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:30 Uhr im Wunschkino Oesterholzstraße 103 Jedes Bild ist ein leeres Bild Der Künstler Christoph Faulhaber zu Besuch im Wunschkino 103 Christoph Faulhabers Kunst provoziert. Mit seinem Kollegen Lukasz Chrobok gründete er 2005 den fiktiven Sicherheitsdienst Mister Security, mit dem Auftrag, die Sicherheit des öffentlichen Raumes zu überwachen. Seine Aktivitäten wurden beobachtet, und ein Stipendium in den USA wurde ihm nach eingehender Befragung durch das FBI wieder entzogen. Faulhabers Werk zeigt, wie Bild und Politik in unserer Gesellschaft verschränkt sind: “In dieses Geflecht greife ich hinein, das heißt, ich sortierte die Bilder neu ...

Read More »